Piña-Colada-Parfait

Piña-Colada-Parfait

9 Bewertungen
Sandra Schumann

Sandra Schumann

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
175 g
Ananas
EL
Zucker (aufgeteilt)
2 EL
Wasser
EL
weißer Rum
2 EL
Pinienkerne
2 EL
Haferflocken
2 EL
Kokosraspeln
1 EL
Butter
1 EL
Ahornsirup
250 g
Quark
50 g
Schlagsahne
1 Päckchen
Vanillezucker

Utensilien

Schneidebrett, Kochlöffel, Topf, Messer, Standmixer, Pfanne, große Schüssel, 4 Dessertschälchen

Küchentipp Videos

hausgemachter-vanillezucker

Hausgemachter Vanillezucker

ananas-geschickt-schneiden

Ananas geschickt schneiden

nusse-anrosten

Nüsse anrösten

Nährwerte pro Portion

kcal513
Eiweiß22 g
Fett23 g
Kohlenhydr.46 g
  • Schritte 1/3

    Ananas schälen und würfeln. Ananaswürfel, etwas Zucker und Wasser in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Alles in einen Standmixer geben und pürieren. Rum dazugeben und erneut kurz pürieren.
    • 175 g Ananas
    • 1 EL Zucker
    • 2 EL Wasser
    • EL weißer Rum
    • Schneidebrett
    • Kochlöffel
    • Topf
    • Messer
    • Standmixer

    Ananas schälen und würfeln. Ananaswürfel, etwas Zucker und Wasser in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Alles in einen Standmixer geben und pürieren. Rum dazugeben und erneut kurz pürieren.

  • Schritte 2/3

    Pinienkerne, Haferflocken und Kokosraspeln in einer Pfanne goldbraun rösten. Butter und Ahornsirup dazugeben, vermengen und köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    • 2 EL Pinienkerne
    • 2 EL Haferflocken
    • 2 EL Kokosraspeln
    • 1 EL Butter
    • 1 EL Ahornsirup
    • Pfanne

    Pinienkerne, Haferflocken und Kokosraspeln in einer Pfanne goldbraun rösten. Butter und Ahornsirup dazugeben, vermengen und köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritte 3/3

    Quark, Schlagsahne, Vanillezucker und restlichen Zucker in einer großen Schüssel miteinander verrühren. Die Crème gleichmäßig auf Dessertschälchen verteilen. Ananaspürée und Kokosmischung in die Schälchen schichten. Guten Appetit!
    • 250 g Quark
    • 50 g Schlagsahne
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • EL Zucker
    • große Schüssel
    • 4 Dessertschälchen

    Quark, Schlagsahne, Vanillezucker und restlichen Zucker in einer großen Schüssel miteinander verrühren. Die Crème gleichmäßig auf Dessertschälchen verteilen. Ananaspürée und Kokosmischung in die Schälchen schichten. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!