Suche

Pepperoni-Pizza mit Bierteig

1 Bewertungen
Gesponsert

„Pizza ist ein absoluter Klassiker, den man leicht auch zu Hause im eigenen Ofen backen kann. Durch das Flensburger BrauArt Blonde im Teig erhält die Pizza einen kräftigeren Geschmack und wird besonders locker. Ist der Teig einmal zubereitet, kann die Pizza ganz nach Geschmack und Wunsch vielseitig belegt werden.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
80
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-1+
50 g Pepperoni-Salami
333 ml Flensburger BrauArt Blonde
1½ EL getrockneter Rosmarin
1½ EL getrockneter Thymian
1½ TL Zucker
2 TL Trockenbackhefe
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
500 g Mehl
100 g passierte Tomaten
125 g Mozzarellakäse
Champignons
rote Zwiebel
Salz
Pfeffer
Olivenöl (zum Einfetten)

Utensilien

  • 2 Schneidebretter
  • 2 Messer
  • 2 Schüsseln
  • Schneebesen
  • Geschirrtuch
  • Backofen
  • Backblech

Nährwerte pro Portion

kcal.
2782
Eiweiß
90 g
Fett
77 g
Kohlenhydr.
476 g
  • Schritt 1/5

    • 1½ EL getrockneter Rosmarin
    • 1½ EL getrockneter Thymian
    • 333 ml Flensburger BrauArt Blonde
    • 1 TL Zucker
    • 2 TL Trockenbackhefe
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Getrockneten Rosmarin und Thymian fein hacken und beiseitelegen. Für den Pizzateig Flensburger BrauArt Blonde, einen Teil des Zuckers und Trockenbackhefe in eine große Schüssel geben, verrühren und ca. 5-10 Min. stehen lassen, bis sich Bläschen auf der Mischung bilden.

  • Schritt 2/5

    • 1 EL Olivenöl
    • 1 TL Salz
    • 500 g Mehl
    • Geschirrtuch

    Die Hälfte des Olivenöls, Salz und Mehl in die Schüssel geben und den Teig entweder mit den Händen oder mit Hilfe einer Küchenmaschine ca. 5 Min. kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in der Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen, oder bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

  • Schritt 3/5

    • 100 g passierte Tomaten
    • ½ TL Zucker
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel

    Für die Tomatensoße passierte Tomaten mit dem restlichen Zucker und Olivenöl, sowie mit gehacktem Rosmarin und Thymian in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, vermengen und beiseitestellen.

  • Schritt 4/5

    • Olivenöl (zum Einfetten)
    • Backofen
    • Backblech

    Backofen auf 200°C vorheizen. Nachdem der Teig ausreichend geruht hat, Olivenöl auf einem Backblech verteilen und den Teig daraufgeben. Vorsichtig bis in die Ecken des Backblechs ziehen und anschließend erneut ca. 10 Min. ruhen lassen. Sollte sich der Teig nicht direkt bis in die Ecken ziehen lassen, wenige Minuten ruhen lassen und es dann erneut versuchen.

  • Schritt 5/5

    • 125 g Mozzarellakäse
    • Champignons
    • rote Zwiebel
    • 50 g Pepperoni-Salami
    • Schneidebrett
    • Messer

    Tomatensoße auf dem Teig verteilen und die Pizza mit Mozzarellakäse belegen. Bei 200°C ca. 12 Min. ohne weiteren Belag vorbacken. In dieser Zeit Champignons in Scheiben und Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Die Pizza aus dem Backofen nehmen, mit Champignons und roter Zwiebel belegen und weitere ca. 10 Min. backen, bis der Teig durchgebacken und an den Rändern knusprig ist. Vor dem Servieren die Pepperoni-Salami auf der Pizza verteilen. Guten Appetit!