5-Zutaten Pasta mit rotem Paprikapesto

12 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
200 g Pasta
150 g gegrillte Paprika aus dem Glas
10 g Thymian
2 Zehen Knoblauch
70 g Haselnüsse
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Küchentipp Videos

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Zerkleinerer
  • Gummispatel
  • Pfanne
  • Messer
  • Topf
  • Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
615
Eiweiß
20g
Fett
24g
Kohlenhydr.
80g

Schritt 1/2

Gegrillte Paprika abgießen. Thymianblätter von den Zweigen zupfen und den Knoblauch schälen und hacken. Thymianblätter und Haselnüsse in eine Pfanne geben und erwärmen, bis sie leicht braun werden und Röstaroma entwickeln. Haselnüsse mit dem größten Teil der Thymianblätter in einen Zerkleinerer geben, Knoblauch und gegrillte Paprika dazugeben und zu einer glatten Paste pürieren. Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals pürieren. Das Pesto beiseitestellen.
  • 150 gegrillte Paprika aus dem Glas
  • 10 Thymian
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 70 Haselnüsse
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Zerkleinerer
  • Gummispatel
  • Pfanne
  • Messer

Gegrillte Paprika abgießen. Thymianblätter von den Zweigen zupfen und den Knoblauch schälen und hacken. Thymianblätter und Haselnüsse in eine Pfanne geben und erwärmen, bis sie leicht braun werden und Röstaroma entwickeln. Haselnüsse mit dem größten Teil der Thymianblätter in einen Zerkleinerer geben, Knoblauch und gegrillte Paprika dazugeben und zu einer glatten Paste pürieren. Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals pürieren. Das Pesto beiseitestellen.

Schritt 2/2

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Etwas Salz dazugeben und Pasta al dente kochen. Abgießen und in eine große Schüssel geben. Das Pesto dazugeben und gut vermengen. Die Pasta mit etwas von dem restlichen Thymian servieren, abschmecken und genießen. Guten Appetit!
  • 200 Pasta
  • Salz
  • Topf
  • Schüssel

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Etwas Salz dazugeben und Pasta al dente kochen. Abgießen und in eine große Schüssel geben. Das Pesto dazugeben und gut vermengen. Die Pasta mit etwas von dem restlichen Thymian servieren, abschmecken und genießen. Guten Appetit!