Pakistanisches Hähnchen-Curry (Peshawari Chicken Karahi)

Pakistanisches Hähnchen-Curry (Peshawari Chicken Karahi)

54 Bewertungen

„Peshawari Karahi ist eine Spezialität aus Peshawar in Pakistan. Es ist eines der Lieblingsrezepte meiner Familie, das ich zum ersten Mal in einem Restaurant in Karachi gegessen habe. Ich war direkt verliebt in diesen Geschmack – ein wahrer Gaumenschmaus!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Hähnchenbrustfilets (entbeint)
½
Zwiebel
1 Zehen
Knoblauch
g
Ingwer
1
Tomaten
½ TL
schwarzes Pfefferkorn
½ TL
Koriandersamen
½ TL
Kreuzkümmelsamen
¾ TL
Chiliflocken
¾ TL
Salz
2 EL
Joghurt
1 EL
ungesalzene Butter
½ TL
Garam Masala
½
Zitrone
5 g
Koriander
Naanbrot (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Mörser und Stößel, Wok, Kochlöffel, Zitruspresse

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

garam-masala-gewurzmischung-selbst-herstellen

Hausgemachte Garam-Masala-Gewürzmischung

einfaches-naanbrot-zubereiten

Hausgemachtes Naanbrot

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

ingwer-schalen

Ingwer schälen

Nährwerte pro Portion

kcal310
Fett7 g
Eiweiß35 g
Kohlenhydr.25 g
  • Schritte 1/4

    Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Tomaten würfeln. Schwarze Pfefferkörner, Koriandersamen und Kreuzkümmelsamen in einem Mörser zerstoßen und fein mahlen.
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • g Ingwer
    • 1 Tomaten
    • ½ TL schwarzes Pfefferkorn
    • ½ TL Koriandersamen
    • ½ TL Kreuzkümmelsamen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Mörser und Stößel

    Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Tomaten würfeln. Schwarze Pfefferkörner, Koriandersamen und Kreuzkümmelsamen in einem Mörser zerstoßen und fein mahlen.

  • Schritte 2/4

    Einen Wok über mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind. Hähnchenbrustfilets, Knoblauch, Ingwer, Chiliflocken, gemahlene Gewürze und Salz dazugeben und ca. 5 Min. köcheln. Tomatenwürfel dazugeben und weitere ca. 10 Min. kochen.
    • 250 g Hähnchenbrustfilets (entbeint)
    • ¾ TL Chiliflocken
    • ¾ TL Salz
    • Wok
    • Kochlöffel

    Einen Wok über mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind. Hähnchenbrustfilets, Knoblauch, Ingwer, Chiliflocken, gemahlene Gewürze und Salz dazugeben und ca. 5 Min. köcheln. Tomatenwürfel dazugeben und weitere ca. 10 Min. kochen.

  • Schritte 3/4

    Joghurt dazugeben und 5 Min. weiterköcheln.
    • 2 EL Joghurt

    Joghurt dazugeben und 5 Min. weiterköcheln.

  • Schritte 4/4

    Zum Schluss Butter, Garam Masala, Zitronensaft und frischen Koriander dazugeben. Auf kleiner bis mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Noch heiß mit Naanbrot, Roti oder Raita servieren. Guten Appetit!
    • 1 EL ungesalzene Butter
    • ½ TL Garam Masala
    • ½ Zitrone
    • 5 g Koriander
    • Naanbrot (zum Servieren)
    • Zitruspresse

    Zum Schluss Butter, Garam Masala, Zitronensaft und frischen Koriander dazugeben. Auf kleiner bis mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Noch heiß mit Naanbrot, Roti oder Raita servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Pakistanisches Hähnchen-Curry (Peshawari Chicken Karahi)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!