Pakistanisches Hähnchen-Curry (Peshawari Chicken Karahi)

28 Bewertungen
fatima sameena sharif

fatima sameena sharif

dentistcancook.niammy.com/

„Peshawari Karahi ist eine Spezialität aus Peshawar in Pakistan. Es ist eines der Lieblingsrezepte meiner Familie, das ich zum ersten Mal in einem Restaurant in Karachi gegessen habe. Ich war direkt verliebt in diesen Geschmack – ein wahrer Gaumenschmaus! Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Hähnchenbrustfilets (entbeint)
Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
15 g Ingwer
Tomaten
1 TL schwarzes Pfefferkorn
1 TL Koriandersamen
1 TL Kreuzkümmelsamen
1½ TL Chiliflocken
1½ TL Salz
4 EL Joghurt
2 EL ungesalzene Butter
1 TL Garam Masala
Zitrone
10 g Koriander
Naanbrot (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Mörser und Stößel
  • Wok
  • Kochlöffel
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion

kcal.
310
Eiweiß
35 g
Fett
7 g
Kohlenhydr.
25 g
  • Schritt 1/4

    Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Tomaten würfeln. Schwarze Pfefferkörner, Koriandersamen und Kreuzkümmelsamen in einem Mörser zerstoßen und fein mahlen.
    • Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 15 g Ingwer
    • Tomaten
    • 1 TL schwarzes Pfefferkorn
    • 1 TL Koriandersamen
    • 1 TL Kreuzkümmelsamen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Mörser und Stößel

    Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Tomaten würfeln. Schwarze Pfefferkörner, Koriandersamen und Kreuzkümmelsamen in einem Mörser zerstoßen und fein mahlen.

  • Schritt 2/4

    Einen Wok über mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind. Hähnchenbrustfilets, Knoblauch, Ingwer, Chiliflocken, gemahlene Gewürze und Salz dazugeben und ca. 5 Min. köcheln. Tomatenwürfel dazugeben und weitere ca. 10 Min. kochen.
    • 500 g Hähnchenbrustfilets (entbeint)
    • 1½ TL Chiliflocken
    • 1½ TL Salz
    • Wok
    • Kochlöffel

    Einen Wok über mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind. Hähnchenbrustfilets, Knoblauch, Ingwer, Chiliflocken, gemahlene Gewürze und Salz dazugeben und ca. 5 Min. köcheln. Tomatenwürfel dazugeben und weitere ca. 10 Min. kochen.

  • Schritt 3/4

    Joghurt dazugeben und 5 Min. weiterköcheln.
    • 4 EL Joghurt

    Joghurt dazugeben und 5 Min. weiterköcheln.

  • Schritt 4/4

    Zum Schluss Butter, Garam Masala, Zitronensaft und frischen Koriander dazugeben. Auf kleiner bis mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Noch heiß mit Naanbrot, Roti oder Raita servieren. Guten Appetit!
    • 2 EL ungesalzene Butter
    • 1 TL Garam Masala
    • Zitrone
    • 10 g Koriander
    • Naanbrot (zum Servieren)
    • Zitruspresse

    Zum Schluss Butter, Garam Masala, Zitronensaft und frischen Koriander dazugeben. Auf kleiner bis mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Noch heiß mit Naanbrot, Roti oder Raita servieren. Guten Appetit!