Orzo mit Zucchini, Kichererbsen und Feta

Orzo mit Zucchini, Kichererbsen und Feta

4 Bewertungen
J

Julia

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

45 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
griechischer Joghurt
1 EL
Zitronensaft
1 EL
Gehackter Schnittlauch
½ TL
Salz
schwarzer Pfeffer
100 g
Kritharaki (Orzo)
½ TL
Salz
10 g
Butter
¼
rote Zwiebel
240 g
Kichererbsen aus der Dose
300 g
Zucchinis
2 EL
Olivenöl
3 Zweige
Oregano
4 Zweige
Thymian
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
200 g
Fetakäse
2 EL
Mehl
Olivenöl

Utensilien

Topf, 2 Pfannen, Kochlöffel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/5

    Schnittlauch, Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und im Kühlschrank kalt stellen
    • 150 g griechischer Joghurt
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 EL Gehackter Schnittlauch
    • ½ TL Salz
    • schwarzer Pfeffer

    Schnittlauch, Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und im Kühlschrank kalt stellen

  • Schritte 2/5

    Kritharaki in Salzwasser garen, abtropfen lassen und im selben Topf mit Butter vermengen und warm halten. Während die Nudeln kochen, rote Zwiebel in Halbringe schneiden und zusammen mit den abgetropften Kichererbsen in Olivenöl anbraten. Die Kräuter dazu geben und mit Pfeffer, Salz und Chili würzen.
    • 100 g Kritharaki (Orzo)
    • ½ TL Salz
    • 10 g Butter
    • ¼ rote Zwiebel
    • 240 g Kichererbsen aus der Dose
    • 2 EL Olivenöl
    • 3 Zweige Oregano
    • 4 Zweige Thymian
    • Salz
    • Pfeffer
    • Chiliflocken
    • Topf
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    Kritharaki in Salzwasser garen, abtropfen lassen und im selben Topf mit Butter vermengen und warm halten. Während die Nudeln kochen, rote Zwiebel in Halbringe schneiden und zusammen mit den abgetropften Kichererbsen in Olivenöl anbraten. Die Kräuter dazu geben und mit Pfeffer, Salz und Chili würzen.

  • Schritte 3/5

    Die Zucchini ebenfalls in Halbringe schneiden und hinzugeben. Alles zusammen ca. 5 Min braten, bis die Zucchini gar aber bissfest ist.
    • 300 g Zucchinis

    Die Zucchini ebenfalls in Halbringe schneiden und hinzugeben. Alles zusammen ca. 5 Min braten, bis die Zucchini gar aber bissfest ist.

  • Schritte 4/5

    Feta von beiden Seiten in Mehl drücken und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten bei großer Hitze goldbraun braten.
    • 200 g Fetakäse
    • 2 EL Mehl
    • Olivenöl
    • Pfanne

    Feta von beiden Seiten in Mehl drücken und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten bei großer Hitze goldbraun braten.

  • Schritte 5/5

    Den angemachten Joghurt auf zwei Teller verteilen. Die Kritharakis darauf geben, Gemüse verteilen und mit dem gebackenen Feta toppen.

    Den angemachten Joghurt auf zwei Teller verteilen. Die Kritharakis darauf geben, Gemüse verteilen und mit dem gebackenen Feta toppen.

  • Guten Appetit!

    Orzo mit Zucchini, Kichererbsen und Feta

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!