One-Pot Blumenkohl-"Risotto"

One-Pot Blumenkohl-"Risotto"

13 Bewertungen

„Dieses Blumenkohl-Risotto ist eine leichtere, gesündere Version eines traditionellen Risottos. Anstelle von weißem Reis wird Blumenkohl-"Reis" verwendet. Der Trick, um es genauso cremig und "soßig " wie das Original zu machen: Am Ende etwas Mascarpone unterheben. Es ist die perfekte Beilage, eignet sich aber auch hervorragend als eigenständiges Gericht.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
300 g
Blumenkohl
3 Stangen
grüner Spargel
1
Schalotte
1 Zehe
Knoblauch
1 EL
Butter
30 ml
Weißwein
50 g
geriebener Parmesankäse
200 ml
Gemüsebrühe
50 g
Mascarpone
1 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zitronenabrieb (zum Servieren)
Mandel (geröstet, zum Garnieren)
Petersilie (zum Garnieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Zerkleinerer, Schüssel (gross), Topf, Kochlöffel

Küchentipp Videos

gemusebruhe-selbst-herstellen

Hausgemachter Gemüsefond

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

richtig-abloschen-de

Richtig ablöschen

Nährwerte pro Portion

kcal378
Fett28 g
Eiweiß15 g
Kohlenhydr.18 g
  • Schritte 1/4

    Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Grünen Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Blumenkohl in Röschen teilen, Strunk abschneiden und in grobe Stücke schneiden. Die Blumenkohlstücke in eine Küchenmaschine geben und einige Male zerkleinern, um etwa reisgroße Stücke zu erhalten. Nach Bedarf in mehreren Durchgängen arbeiten, um die Küchenmaschine nicht zu überfüllen und den Blumenkohl nicht zu stark zu zerkleinern. Anschließend in eine große Schüssel umfüllen.
    • 1 Schalotte
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 3 Stangen grüner Spargel
    • 300 g Blumenkohl
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Zerkleinerer
    • Schüssel (gross)

    Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Grünen Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Blumenkohl in Röschen teilen, Strunk abschneiden und in grobe Stücke schneiden. Die Blumenkohlstücke in eine Küchenmaschine geben und einige Male zerkleinern, um etwa reisgroße Stücke zu erhalten. Nach Bedarf in mehreren Durchgängen arbeiten, um die Küchenmaschine nicht zu überfüllen und den Blumenkohl nicht zu stark zu zerkleinern. Anschließend in eine große Schüssel umfüllen.

  • Schritte 2/4

    Einen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Die Hälfte der Butter und das Olivenöl hinzugeben. Den grünen Spargel hinzufügen und ca. 3 Min. braten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. In derselben Pfanne die Schalotten und den Knoblauch anbraten, bis sie duften. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weißwein ablöschen.
    • ½ EL Butter
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 30 ml Weißwein
    • Topf
    • Kochlöffel

    Einen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Die Hälfte der Butter und das Olivenöl hinzugeben. Den grünen Spargel hinzufügen und ca. 3 Min. braten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. In derselben Pfanne die Schalotten und den Knoblauch anbraten, bis sie duften. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weißwein ablöschen.

  • Schritte 3/4

    Sobald der Weißwein fast verdampft ist, den Blumenkohl-"Reis" hinzufügen. Mit Salz würzen, um einen Teil der Flüssigkeit austreten zu lassen, dann ca. 3 – 4 Min. unter ständigem Rühren kochen. Gemüsebrühe zugeben und die Hitze erhöhen, damit fast die gesamte Flüssigkeit köcheln und verdampfen kann.
    • 200 ml Gemüsebrühe

    Sobald der Weißwein fast verdampft ist, den Blumenkohl-"Reis" hinzufügen. Mit Salz würzen, um einen Teil der Flüssigkeit austreten zu lassen, dann ca. 3 – 4 Min. unter ständigem Rühren kochen. Gemüsebrühe zugeben und die Hitze erhöhen, damit fast die gesamte Flüssigkeit köcheln und verdampfen kann.

  • Schritte 4/4

    Die Hitze wieder reduzieren und Mascarpone, geriebenen Parmesan und die restliche Butter einrühren. Gut umrühren, damit sich alles verbindet. Ca. 7 Min. lang köcheln lassen, bis die Mischung cremig und der Blumenkohl weich ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort mit noch etwas mehr Pfeffer, Zitronenabrieb, gerösteten Mandeln und Petersilie servieren. Guten Appetit!
    • 50 g Mascarpone
    • 50 g geriebener Parmesankäse
    • ½ EL Butter
    • Pfeffer
    • Zitronenabrieb (zum Servieren)
    • Mandel (geröstet, zum Garnieren)
    • Petersilie (zum Garnieren)

    Die Hitze wieder reduzieren und Mascarpone, geriebenen Parmesan und die restliche Butter einrühren. Gut umrühren, damit sich alles verbindet. Ca. 7 Min. lang köcheln lassen, bis die Mischung cremig und der Blumenkohl weich ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort mit noch etwas mehr Pfeffer, Zitronenabrieb, gerösteten Mandeln und Petersilie servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    One-Pot Blumenkohl-"Risotto"

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!