Omas Kartoffelgulasch

Omas Kartoffelgulasch

2 Bewertungen
Marlene & Johannes

Marlene & Johannes

Community Mitglied

„Das Rezept stammt von meiner Oma und ist ein Klassiker der österreichischen Küche. Am besten mit einer frischen Semmel servieren!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
15
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
1
rote Zwiebeln
2
Frankfurter Würstel
5
Kartoffeln groß
1 TL
gemahlener Kümmel
1
Knoblauchzehen
½ TL
Pfeffer
1 TL
Salz
1 Blätter
Lorbeerblätter
½ TL
getrockneter Majoran
2 EL
edelsüßes Paprikapulver
½ l
Gemüsebrühe
2 EL
Sauerrahm
EL
Tomatenmark
1 EL
Butter
2 EL
Mehl
  • Schritte 1/5

    • 1 rote Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehen
    • 2 EL edelsüßes Paprikapulver
    • ½ l Gemüsebrühe
    • 1 EL Butter

    Für das Kartoffelgulasch zuerst in einen Topf die Butter geben und darin den fein geschnittenen Zwiebeln und Knoblauch kurz. Das Paprikapulver zufügen und schnell umrühren, dann sofort mit Gemüsesuppe aufgießen.

  • Schritte 2/5

    • 5 Kartoffeln groß

    Die Kartoffeln schälen und würfelig schneiden. Dann in den Topf dazugeben.

  • Schritte 3/5

    • 1 TL gemahlener Kümmel
    • ½ TL Pfeffer
    • 1 TL Salz
    • 1 Blätter Lorbeerblätter
    • ½ TL getrockneter Majoran

    Kümmel, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Majoran zufügen, gut verrühren und solange köcheln bis die Kartoffeln gar (bissfest) sind.

  • Schritte 4/5

    • 2 EL Sauerrahm
    • EL Tomatenmark
    • 2 EL Mehl

    In einer Schüssel Sauerrahm mit dem Mehl gut verquirlen. Damit keine Klumpen entstehen vom Gulasch etwas Saft zufügen, alles gut verrühren und in das köchelnde Kartoffelgulasch geben, nochmals kurz aufkochen lassen, bis die Sauce eindickt. Jetzt Tomatenmark zufügen und verrühren.

  • Schritte 5/5

    • 2 Frankfurter Würstel

    Zum Schluss die Frankfurter-Würstel in kleine Scheiben schneiden und hinein rühren. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken und 15 Minuten köcheln lassen. Danach das Lorbeerblatt entfernen und vor dem Servieren noch ca 10 - 15 Minuten ziehen lassen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!