Nudelsalat mit gebratenem Mais und Basilikumdressing

15 Bewertungen

Julia Stephan

Redakteurin bei Kitchen Stories

„Das besondere an diesem Nudelsalat ist, dass er sich nicht nur als tolle Salatbeilage beim Grillen macht, sondern auch problemlos als schnelles sommerliches Abendessen durchgeht. Solltest du den Grill bereits angefeuert haben, musst du die Maiskolben natürlich nicht in der Pfanne braten, sondern kannst sie im Ganzen grillen und die Maiskörner erst danach vom Kolben schneiden und in den Salat geben – die Zwiebelwürfel würde ich in diesem Fall einfach roh in den Salat geben und den Knoblauch mit ins Basilikumdressing geben. Für einen klassischen Nudelsalat empfehle ich kürzere Nudeln, wenn du das Gericht aber eher als Abendessen servierst, kannst du durchaus auch lange Nudeln dafür verwenden.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
400 g Pasta
süße Maiskolben
30 g Basilikum
250 g Kirschtomaten
rote Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 TL Chiliflocken
Avocado
2 EL Olivenöl
Limette
100 ml Nudelwasser
Salz
Pfeffer
Olivenöl (zum Anbraten)
Basilikum (zum Servieren)

Utensilien

  • Topf (gross)
  • Sieb
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Pfanne
  • Messbecher
  • Stabmixer
  • Schüssel (gross)

Nährwerte pro Portion

kcal.
1022
Eiweiß
17 g
Fett
65 g
Kohlenhydr.
97 g
  • Schritt 1/4

    Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Pasta nach Packungsanleitung kochen. Vor dem Abgießen etwas vom Kochwasser abschöpfen und beiseitestellen.
    • 400 g Pasta
    • Salz
    • Topf (gross)
    • Sieb

    Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Pasta nach Packungsanleitung kochen. Vor dem Abgießen etwas vom Kochwasser abschöpfen und beiseitestellen.

  • Schritt 2/4

    Während die Nudeln kochen Kirschtomaten halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Maiskörner vom Kolben schneiden – es ist kein Problem, wenn dabei kleinere und größere Stücke entstehen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Mais ca. 5 Min. anbraten, bis er gebräunt und leicht knusprig ist. Chiliflocken, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weitere ca. 2 Min. anbraten, bis die Zwiebel glasig ist.
    • 250 g Kirschtomaten
    • rote Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • süße Maiskolben
    • 1 TL Chiliflocken
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Pfanne

    Während die Nudeln kochen Kirschtomaten halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Maiskörner vom Kolben schneiden – es ist kein Problem, wenn dabei kleinere und größere Stücke entstehen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Mais ca. 5 Min. anbraten, bis er gebräunt und leicht knusprig ist. Chiliflocken, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weitere ca. 2 Min. anbraten, bis die Zwiebel glasig ist.

  • Schritt 3/4

    Für das Dressing Avocado halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch der Avocado zusammen mit Basilikum, Olivenöl, Limettensaft und Nudelwasser in einen Messbecher geben und zu einem cremigen Dressing pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Avocado
    • 30 g Basilikum
    • 2 EL Olivenöl
    • Limette
    • 100 ml Nudelwasser
    • Salz
    • Pfeffer
    • Messbecher
    • Stabmixer

    Für das Dressing Avocado halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch der Avocado zusammen mit Basilikum, Olivenöl, Limettensaft und Nudelwasser in einen Messbecher geben und zu einem cremigen Dressing pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 4/4

    Gekochte Nudeln und Basilikumdressing in einer großen Schüssel vermengen. Gebratenen Mais und halbierte Kirschtomaten dazugeben und untermengen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Basilikum servieren. Guten Appetit!
    • Pfeffer
    • Basilikum (zum Servieren)
    • Schüssel (gross)

    Gekochte Nudeln und Basilikumdressing in einer großen Schüssel vermengen. Gebratenen Mais und halbierte Kirschtomaten dazugeben und untermengen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Basilikum servieren. Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich