Nudeleintopf

Zu wenige Bewertungen

Sarah

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
160 g Orzo
Karotten
Zucchini
Zwiebel
400 g Tomaten
2 Stangen Staudensellerie
80 g Spinat
2 Zehen Knoblauch
1 EL Öl
750 ml Gemüsebrühe
30 g Hefeflocken
1 TL Senf
150 g (Soja)Joghurt
italienische Kräuter
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schritt 1/7

    Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
    • Zwiebel
    • Messer
    • Schneidebrett

    Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

  • Schritt 2/7

    Öl in einen Topf und die Zwiebel kurz anbraten.
    • 1 EL Öl

    Öl in einen Topf und die Zwiebel kurz anbraten.

  • Schritt 3/7

    Karotte und Knoblauch schälen und anschließend klein schneiden. Zucchini und Staudensellerie ebenfalls klein schneiden.
    • Karotten
    • Zucchini
    • 2 Stangen Staudensellerie
    • 2 Zehen Knoblauch

    Karotte und Knoblauch schälen und anschließend klein schneiden. Zucchini und Staudensellerie ebenfalls klein schneiden.

  • Schritt 4/7

    Geschnittene Zucchini, Karotte, Staudensellerie, Knoblauch sowie den Spinat zu den Zwiebeln geben und köcheln lassen, bis das Wasser aus dem Gemüse verdunstet ist.
    • 80 g Spinat

    Geschnittene Zucchini, Karotte, Staudensellerie, Knoblauch sowie den Spinat zu den Zwiebeln geben und köcheln lassen, bis das Wasser aus dem Gemüse verdunstet ist.

  • Schritt 5/7

    Währenddessen die Tomaten in Würfel schneiden.
    • 400 g Tomaten

    Währenddessen die Tomaten in Würfel schneiden.

  • Schritt 6/7

    Tomaten, Nudeln und Gemüsebrühe zu dem Gemüse geben und für 15 Minuten kochen lassen. Zwischendurch umrühren und bei Bedarf noch etwas Gemüsebrühe hinzugeben.
    • 160 g Orzo
    • 750 ml Gemüsebrühe

    Tomaten, Nudeln und Gemüsebrühe zu dem Gemüse geben und für 15 Minuten kochen lassen. Zwischendurch umrühren und bei Bedarf noch etwas Gemüsebrühe hinzugeben.

  • Schritt 7/7

    Sobald die Nudeln gar sind, Joghurt, Senf, Hefeflocken sowie die Gewürze nach Geschmack hinzugeben. Gut umrühren und genießen!
    • 30 g Hefeflocken
    • 1 TL Senf
    • 150 g (Soja)Joghurt
    • italienische Kräuter
    • Salz
    • Pfeffer

    Sobald die Nudeln gar sind, Joghurt, Senf, Hefeflocken sowie die Gewürze nach Geschmack hinzugeben. Gut umrühren und genießen!

Mehr Köstlichkeiten für dich