Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
No-Bake Kokos-Cheesecake mit Oreokeksen

No-Bake Kokos-Cheesecake mit Oreokeksen

9 Bewertungen
App öffnen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
80 Min.

Zutaten

2Portionen
4
Oreo Kekse
EL
Kokosöl
TL
Salz
66⅔ g
Kokosjoghurt
50 g
Kokossahne
25 ml
Kokosmilch
g
Agar Agar
25 g
Gelierzucker 2:1
50 g
Blaubeeren

Utensilien

Zerkleinerer, Springform, Schüssel (groß), Stieltopf, Gummispatel, Messer, Topf (klein), Kuchenplatte

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
5-Zutaten Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten
5-Zutaten Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten
One-Pot-Lasagne für Faule
One-Pot-Lasagne für Faule
Tortellini alla panna (Tortellini in Schinken-Sahne-Soße)
Tortellini alla panna (Tortellini in Schinken-Sahne-Soße)

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

kekse-geschickt-zerbroseln

Kekse geschickt zerbröseln

sahne-steif-schlagen

Sahne steif schlagen

Nährwerte pro Portion

kcal320
Fett19 g
Eiweiß4 g
Kohlenhydr.37 g
  • Schritte 1/ 4

    Oreo-Kekse in einen Zerkleinerer geben und zu feinen Bröseln mixen. Kokosöl und Salz dazugeben und mischen. Die Mischung in eine Springform geben und fest andrücken. Im Kühlschrank fest werden lassen.
    • 4 Oreo Kekse
    • EL Kokosöl
    • TL Salz
    • Zerkleinerer
    • Springform

    Oreo-Kekse in einen Zerkleinerer geben und zu feinen Bröseln mixen. Kokosöl und Salz dazugeben und mischen. Die Mischung in eine Springform geben und fest andrücken. Im Kühlschrank fest werden lassen.

  • Schritte 2/ 4

    In der Zwischenzeit Kokossahne in einer Schüssel aufschlagen und beiseitestellen. Agar Agar mit Kokosmilch in einem kleinen Topf aufkochen. Den Joghurt zur Agar-Mischung geben und verrühren. Die Mischung zur aufgeschlagenen Kokossahne geben und vorsichtig unterheben.
    • 50 g Kokossahne
    • g Agar Agar
    • 25 ml Kokosmilch
    • 66⅔ g Kokosjoghurt
    • Schüssel (groß)
    • Stieltopf
    • Gummispatel

    In der Zwischenzeit Kokossahne in einer Schüssel aufschlagen und beiseitestellen. Agar Agar mit Kokosmilch in einem kleinen Topf aufkochen. Den Joghurt zur Agar-Mischung geben und verrühren. Die Mischung zur aufgeschlagenen Kokossahne geben und vorsichtig unterheben.

  • Schritte 3/ 4

    Die Kokosmischung auf den abgekühlten Oreo-Boden geben und glatt streichen. Ca. 10 Min. im Kühlschrank kalt stellen.

    Die Kokosmischung auf den abgekühlten Oreo-Boden geben und glatt streichen. Ca. 10 Min. im Kühlschrank kalt stellen.

  • Schritte 4/ 4

    In der Zwischenzeit Blaubeeren und Gelierzucker in einen kleinen Topf geben und ca. 2 Min kochen. Die Form wieder aus dem Kühlschrank nehmen und die Blaubeermischung über den Kuchen geben und glatt streichen. Vor dem Anschneiden mind. 1 Std. im  Kühlschrank kaltstellen. Guten Appetit!
    • 50 g Blaubeeren
    • 25 g Gelierzucker 2:1
    • Messer
    • Topf (klein)
    • Kuchenplatte

    In der Zwischenzeit Blaubeeren und Gelierzucker in einen kleinen Topf geben und ca. 2 Min kochen. Die Form wieder aus dem Kühlschrank nehmen und die Blaubeermischung über den Kuchen geben und glatt streichen. Vor dem Anschneiden mind. 1 Std. im Kühlschrank kaltstellen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    No-Bake Kokos-Cheesecake mit Oreokeksen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!