Murgh Makhani - Indian Butter Chicken

Murgh Makhani - Indian Butter Chicken

2 Bewertungen
J

Jannik

Community Mitglied

Aufwand

Schwer 💪

Zubereitung

50 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

720 Min.

Zutaten

2Portionen
350 g
Hähnchenbrustfilets
325 ml
ganze geschälte Tomaten aus der Dose
50 ml
Schlagsahne
50 g
Joghurt
1 EL
Butter
1 EL
Butter
½ EL
Knoblauch-Ingwer-Paste
½ EL
Knoblauch-Ingwer-Paste
10
Cashewkerne
1
Zwiebeln
1 TL
Senföl, alternativ anderes Öl
½ TL
Chilipulver
1 EL
Zitronensaft
½ TL
Kasoori Methi
½ EL
Kasoori Methi
½ TL
Garam Masala
½ TL
Garam Masala
½ EL
Zucker
¼ TL
Zimt
1
Nelken
½ EL
rosenscharfes Paprikapulver
TL
Kardamom
TL
Salz
Salz
Pfeffer
Öl

Utensilien

2 Messer, 4 Töpfe, 4 Pfannen, Pürierstab oder Mixer

  • Schritte 1/9

    • ½ TL Chilipulver
    • TL Salz
    • 1 EL Zitronensaft
    • 350 g Hähnchenbrustfilets
    • Messer
    • Topf

    Die Marinade besteht grundsätzlich aus zwei Schritten. Wer keine Lust oder Zeit auf 2x marinieren hat kann beide Schritte auch auf einem Rutsch durchführen. Für den ersten Schritt der Marinade wird das Hühnerbrustfilet in Würfel geschnitten und mit den aufgeführten Zutaten gut vermischt. 20 Min. marinieren.

  • Schritte 2/9

    • 50 g Joghurt
    • ½ EL Knoblauch-Ingwer-Paste
    • 1 TL Senföl, alternativ anderes Öl
    • ½ TL Kasoori Methi
    • ½ TL Garam Masala

    Für den zweiten Schritt der Marinade wird das marinierte Huhn mit den aufgeführten Zutaten für mehrere Stunden, besser über Nacht, mariniert.

  • Schritte 3/9

    • 1 EL Butter
    • 1 Zwiebeln
    • ½ EL Zucker
    • Messer
    • Topf
    • Pfanne

    Für die Butter Sauce die Zwiebeln in Würfel schneiden, Butter wie angegeben in Topf oder Pfanne erhitzen und mit den Zwiebeln und dem Zucker 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren lassen.

  • Schritte 4/9

    • ¼ TL Zimt
    • 1 Nelken
    • TL Kardamom
    • Topf
    • Pfanne

    Kardamom, Zimt und Nelken hinzufügen und einige Minuten rösten

  • Schritte 5/9

    • 1 EL Butter
    • ½ EL Knoblauch-Ingwer-Paste

    Restliche Butter und Knoblauch Ingwer Paste hinzufügen und kurz mitrösten

  • Schritte 6/9

    • 325 ml ganze geschälte Tomaten aus der Dose
    • ½ EL rosenscharfes Paprikapulver
    • Topf
    • Pfanne

    Tomaten und Paprikapulver ca 20 Minuten mitkochen

  • Schritte 7/9

    • Öl
    • Pfanne

    Das marinierte Hünchen in der Zwischenzeit braten, grillen oder rösten und beiseite stellen.

  • Schritte 8/9

    • 10 Cashewkerne
    • Pürierstab oder Mixer

    Die Sauce im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Nüsse ebenfalls separat pürieren.

  • Schritte 9/9

    • 50 ml Schlagsahne
    • ½ EL Kasoori Methi
    • ½ TL Garam Masala
    • Salz
    • Pfeffer

    Die pürierte Sauce wieder in den Topf/Pfanne geben und Kasoori Methi, Garam Masala, Sahne, das fertige Huhn, etwas Pfeffer/Salz, gegebenenfalls pürierte Cashew Kerne und nach Wunsch etwas Wasser hinzufügen und 15 Minuten leicht simmern lassen. Die Sauce sollte dickflüssig und reichlich sein. Dazu Reis servieren. Guten Appetit !

  • Guten Appetit!

    Murgh Makhani - Indian Butter Chicken

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!