Moussaka mit Aubergine und roten Linsen

Moussaka mit Aubergine und roten Linsen

66 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Für dieses vegane Moussaka sind ein paar gekochte Kartoffeln vom Vortag genau das Richtige. Diese bilden die Grundlage, der Rest geht dann ganz schnell. Das Gericht kannst du wunderbar einfrieren, um immer ein leckeres Backup im Gefrierschrank zu haben. Dazu serviere ich gerne einen frischen grünen Salat.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
40
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
1
Auberginen
½
rote Zwiebel
1 Zehen
Knoblauch
5 g
Oregano
350 g
Kartoffeln (gekocht)
½ EL
Tomatenmark
100 g
rote Linsen
200 g
stückige Tomaten aus der Dose
20 g
pflanzliche Butter
25 g
Mehl
300 ml
Mandelmilch
½ Prise
gemahlene Muskatnuss
Olivenöl (zum Einfetten)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Schüssel (groß), Pfanne, Kochlöffel, Küchenpapier, beschichtete Pfanne, Stieltopf (klein), Schneebesen, Backofen, Auflaufform

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal681
Eiweiß23 g
Fett25 g
Kohlenhydr.101 g
  • Schritte 1/5

    Die Aubergine der Länge nach in Scheiben schneiden. In eine große Schüssel geben, salzen und für ca. 30 Min. ziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden. Den Oregano fein hacken. Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden.
    • 1 Auberginen
    • ½ rote Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 5 g Oregano
    • 350 g Kartoffeln (gekocht)
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel (groß)

    Die Aubergine der Länge nach in Scheiben schneiden. In eine große Schüssel geben, salzen und für ca. 30 Min. ziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden. Den Oregano fein hacken. Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden.

  • Schritte 2/5

    Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Nun die Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und ca. 1 Min. anschwitzen. Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten. Die Linsen, Oregano und Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und für ca. 20 Min. köcheln lassen.
    • Olivenöl (zum Einfetten)
    • ½ EL Tomatenmark
    • 100 g rote Linsen
    • 200 g stückige Tomaten aus der Dose
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Nun die Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und ca. 1 Min. anschwitzen. Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten. Die Linsen, Oregano und Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und für ca. 20 Min. köcheln lassen.

  • Schritte 3/5

    Die Auberginenscheiben abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, dann die Auberginen hinzugeben. Von beiden Seiten gut anbraten, bis sie gebräunt und weich sind.
    • Küchenpapier
    • beschichtete Pfanne

    Die Auberginenscheiben abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, dann die Auberginen hinzugeben. Von beiden Seiten gut anbraten, bis sie gebräunt und weich sind.

  • Schritte 4/5

    Für die Béchamelsoße die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Mehl hinzufügen und ca. 1-2 Min. verrühren. Nun etwas Mandelmilch einrühren, bis eine sämige Masse entsteht. Nach und nach den Rest der Milch einrühren. Einmal aufkochen lassen, bis die Soße andickt und dann mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
    • 20 g pflanzliche Butter
    • 25 g Mehl
    • 300 ml Mandelmilch
    • ½ Prise gemahlene Muskatnuss
    • Stieltopf (klein)
    • Schneebesen

    Für die Béchamelsoße die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Mehl hinzufügen und ca. 1-2 Min. verrühren. Nun etwas Mandelmilch einrühren, bis eine sämige Masse entsteht. Nach und nach den Rest der Milch einrühren. Einmal aufkochen lassen, bis die Soße andickt und dann mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

  • Schritte 5/5

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine große Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen. Nun die Kartoffeln hinein schichten. Dann die Hälfte der Linsensoße darauf verteilen. Nun eine Schicht der gebratenen Auberginen auslegen und den Vorgang wiederholen. Zum Schluss die Béchamelsoße darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen für 30-40 Min. backen.  Vor dem Servieren 10 Min. abkühlen lassen. Guten Appetit!
    • Backofen
    • Auflaufform

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine große Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen. Nun die Kartoffeln hinein schichten. Dann die Hälfte der Linsensoße darauf verteilen. Nun eine Schicht der gebratenen Auberginen auslegen und den Vorgang wiederholen. Zum Schluss die Béchamelsoße darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen für 30-40 Min. backen. Vor dem Servieren 10 Min. abkühlen lassen. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!