Suche

Mini Mandelhörnchen - glutenfrei

1 Bewertungen

Anja

Community Mitglied

„Das Rezept ist aus der Handschriftlichen Sammlung meiner Mutter, wobei ich diejenige bin, die Wert darauf legte, dass die Hörnchen alle gleich groß waren. Die dunkle Schokolade ist für mich sehr wichtig, damit sind die Mandelhörnchen erst perfekt. Glutenfrei sind sie zufällig, aber ich habe eine Freundin für die ist das wichtig.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-24+
200 g Marzipan-Rohmasse
150 g gemahlene Mandeln
100 g Puderzucker
2 TL Zitronensaft
Eiweiß
50 g gehobelte Mandeln
50 g Zartbitterkuvertüre
Eiweiß

Utensilien

  • Schüssel
  • Holzbrett
  • Backmatte
  • Topf, kleine Schüssel
  • Schritt 1/7

    • 200 g Marzipan-Rohmasse
    • 150 g gemahlene Mandeln
    • 100 g Puderzucker
    • 2 TL Zitronensaft
    • Eiweiß
    • Schüssel

    Für den Teig das Marzipan, die gemahlenen Mandeln, den Puderzucker, Zitronensaft und ein Eiweiß vermengen und gut kneten.

  • Schritt 2/7

    • Holzbrett

    Den Teig in zwei Rollen formen und für mindestens eine Stunde kalt stellen. Kalt lässt sich der Teig gut zu Hörnchen formen.

  • Schritt 3/7

    Jede Teigrolle wird geviertelt und dann jedes dieser Viertel nochmal gedrittelt. So erhält man insgesamt 24 etwa gleich große Teigstücke. Nun formt man aus jedem Stück Teig ein Hörnchen, das man etwas flach drückt.
    • Backmatte

    Jede Teigrolle wird geviertelt und dann jedes dieser Viertel nochmal gedrittelt. So erhält man insgesamt 24 etwa gleich große Teigstücke. Nun formt man aus jedem Stück Teig ein Hörnchen, das man etwas flach drückt.

  • Schritt 4/7

    Jedes der Hörnchen wird mit Eiweiß bestrichen und in die gehobelten Mandeln gedrückt. Ich zerdrücke die Mandelplättchen, damit sie besser auf den kleinen Hörnchen halten. Die vierundzwanzig Hörnchen passen gut auf ein Backblech.
    • 50 g gehobelte Mandeln
    • Eiweiß

    Jedes der Hörnchen wird mit Eiweiß bestrichen und in die gehobelten Mandeln gedrückt. Ich zerdrücke die Mandelplättchen, damit sie besser auf den kleinen Hörnchen halten. Die vierundzwanzig Hörnchen passen gut auf ein Backblech.

  • Schritt 5/7

    Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und die Hörnchen 15 Minuten goldbraun backen. Anschließend auskühlen lassen.

    Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und die Hörnchen 15 Minuten goldbraun backen. Anschließend auskühlen lassen.

  • Schritt 6/7

    Kuvertüre in einer kleinen Schüssel im Wasserbad erhitzen und die Hörnchenenden eintauchen.
    • 50 g Zartbitterkuvertüre
    • Topf, kleine Schüssel

    Kuvertüre in einer kleinen Schüssel im Wasserbad erhitzen und die Hörnchenenden eintauchen.

  • Schritt 7/7

    Die Mandelhörnchen halten sich in einer Dose auch gut eine Woche. Damit hat man gerne auch öfters eine Kleinigkeit zum Kaffee.

    Die Mandelhörnchen halten sich in einer Dose auch gut eine Woche. Damit hat man gerne auch öfters eine Kleinigkeit zum Kaffee.

Mehr Köstlichkeiten für dich