Mille feuille mit Orangen und Quarkcreme

6 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
8
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
275 g Blätterteig
Orangen
125 g Speisequark
125 ml Schlagsahne
120 g Zucker
Vanilleschote
125 ml Weißwein
1 Stange Zimt
Nelken
Kardamonkapseln
125 ml Orangensaft
20 cl Grand Marnier
15 g Speisestärke

Utensilien

  • Backofen
  • Backblech
  • Ringausstecher
  • Backpapier
  • Schneidebrett
  • Sieb
  • kleine Schüssel
  • Messer
  • kleine Pfanne
  • Kochlöffel
  • Rührgerät
  • Gummispatel
  • große Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
822
Eiweiß
12 g
Fett
33 g
Kohlenhydr.
87 g
  • Schritt 1/5

    Backofen auf 175°C vorheizen. Blätterteig auftauen und mit einem Ringausstecher 8 Ringe ausstechen. Diese auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Im Ofen ca. 8 Min. goldgelb backen.
    • 275 g Blätterteig
    • Backofen
    • Backblech
    • Ringausstecher
    • Backpapier

    Backofen auf 175°C vorheizen. Blätterteig auftauen und mit einem Ringausstecher 8 Ringe ausstechen. Diese auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Im Ofen ca. 8 Min. goldgelb backen.

  • Schritt 2/5

    Mark einer Vanilleschote auskratzen. Orangen filetieren und den Saft dabei auffangen.
    • Vanilleschote
    • Orangen
    • Schneidebrett
    • Sieb
    • kleine Schüssel
    • Messer

    Mark einer Vanilleschote auskratzen. Orangen filetieren und den Saft dabei auffangen.

  • Schritt 3/5

    Einen Teil Zucker karamellisieren und mit Weißwein ablöschen. Zimtstange, Nelken, Kardamom, ausgekratzte Vanilleschote und Vanillemark dazugeben und alles 5 Min. köcheln lassen. Orangensaft und Grand Marnier hinzufügen und weiter köcheln lassen.
    • 70 g Zucker
    • 125 ml Weißwein
    • 1 Stange Zimt
    • Nelken
    • Kardamomkapseln
    • 125 ml Orangensaft
    • 20 cl Grand Marnier
    • kleine Pfanne
    • Kochlöffel

    Einen Teil Zucker karamellisieren und mit Weißwein ablöschen. Zimtstange, Nelken, Kardamom, ausgekratzte Vanilleschote und Vanillemark dazugeben und alles 5 Min. köcheln lassen. Orangensaft und Grand Marnier hinzufügen und weiter köcheln lassen.

  • Schritt 4/5

    Speisestärke mit 2 EL Wasser anrühren, zum Sud in die Pfanne geben und gut verrühren. Anschließend die Orangenfilets unterheben.
    • 15 g Speisestärke
    • kleine Schüssel

    Speisestärke mit 2 EL Wasser anrühren, zum Sud in die Pfanne geben und gut verrühren. Anschließend die Orangenfilets unterheben.

  • Schritt 5/5

    Sahne steif schlagen. Quark mit dem restlichen Zucker, dem aufgefangenen Saft der filetierten Orangen und der steifen Sahne verrühren. Zum Servieren abwechselnd Blätterteig, Quarkcreme und Orangenfilets aufeinander schichten.
    • 125 ml Schlagsahne
    • 125 g Speisequark
    • 50 g Zucker
    • Rührgerät
    • Gummispatel
    • große Schüssel

    Sahne steif schlagen. Quark mit dem restlichen Zucker, dem aufgefangenen Saft der filetierten Orangen und der steifen Sahne verrühren. Zum Servieren abwechselnd Blätterteig, Quarkcreme und Orangenfilets aufeinander schichten.