Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Marsala-Hähnchen mit Fettuccine

Marsala-Hähnchen mit Fettuccine

28 Bewertungen
App öffnen
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
45 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Hähnchenbrustfilets (ohne Knochen, ohne Haut)
60 ml
Marsala
200 g
Fettuccine
175 g
Champignons
1
Schalotten
1 Zehen
Knoblauch
5 Blätter
Salbeiblätter
1 Zweige
Majoran
Zweige
Petersilie
½
Zitrone
75 g
Mehl
EL
Butter
150 ml
Hühnerbrühe
60 ml
Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Backofen, Schüssel, Fleischklopfer, Frischhaltefolie, Topf, Pfanne, Kochlöffel, Küchenpapier, Küchensieb

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
One-Pot-Lasagne für Faule
One-Pot-Lasagne für Faule
Ratatouille
Ratatouille

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
schmetterlingsschnitt-anwenden

Schmetterlingsschnitt anwenden

hausgemachte-huhnerbruhe

Hausgemachte Hühnerbrühe

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

krauter-richtig-hacken

Kräuter richtig hacken

Nährwerte pro Portion

kcal878
Fett37 g
Eiweiß54 g
Kohlenhydr.71 g
  • Schritte 1/ 6

    Backofen auf 150°C vorheizen. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und klein schneiden. Salbei fein hacken. Majoran von den Zweigen streifen und ebenfalls fein hacken. Petersilie grob hacken. Zitrone in Scheiben schneiden. Mehl in eine Schüssel geben.
    • 175 g Champignons
    • 1 Schalotten
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 5 Blätter Salbeiblätter
    • 1 Zweige Majoran
    • Zweige Petersilie
    • ½ Zitrone
    • 75 g Mehl
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Backofen
    • Schüssel

    Backofen auf 150°C vorheizen. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und klein schneiden. Salbei fein hacken. Majoran von den Zweigen streifen und ebenfalls fein hacken. Petersilie grob hacken. Zitrone in Scheiben schneiden. Mehl in eine Schüssel geben.

  • Schritte 2/ 6

    Hähnchenbrustfilets im Schmetterlingsschnitt zuschneiden und anschließend halbieren, sodass aus jedem Hähnchenbrustfilet zwei Schnitzel entstehen. Flach klopfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. Jedes Fleischstück in Mehl wälzen und vorsichtig überschüssiges Mehl abschütteln. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
    • 2 Hähnchenbrustfilets (ohne Knochen, ohne Haut)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Fleischklopfer
    • Frischhaltefolie
    • Topf

    Hähnchenbrustfilets im Schmetterlingsschnitt zuschneiden und anschließend halbieren, sodass aus jedem Hähnchenbrustfilet zwei Schnitzel entstehen. Flach klopfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. Jedes Fleischstück in Mehl wälzen und vorsichtig überschüssiges Mehl abschütteln. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.

  • Schritte 3/ 6

    Olivenöl und ein Drittel der Butter in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Sobald die Buttermischung aufzuschäumen beginnt, die Hälfte der Hähnchenschnitzel in die Pfanne geben und von jeder Seite ca. 3 Min. goldbraun braten. Auf ein Backblech geben und im Ofen warm halten. Die Pfanne mit etwas Küchenpapier auswischen und Olivenöl sowie die Hälfte der verbleibenden Butter hinein geben. Die übrigen Hähnchenschnitzel darin braten und anschließend zum Warmhalten in den Backofen geben.
    • ¾ EL Butter
    • Olivenöl
    • Pfanne
    • Kochlöffel
    • Küchenpapier

    Olivenöl und ein Drittel der Butter in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Sobald die Buttermischung aufzuschäumen beginnt, die Hälfte der Hähnchenschnitzel in die Pfanne geben und von jeder Seite ca. 3 Min. goldbraun braten. Auf ein Backblech geben und im Ofen warm halten. Die Pfanne mit etwas Küchenpapier auswischen und Olivenöl sowie die Hälfte der verbleibenden Butter hinein geben. Die übrigen Hähnchenschnitzel darin braten und anschließend zum Warmhalten in den Backofen geben.

  • Schritte 4/ 6

    Die restliche Butter in dieselbe Pfanne geben. Sobald sie geschmolzen ist, die Pilze zugeben. Pilze braten, bis sie braun werden, dann Schalotten und Knoblauch zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Sobald sie zu duften beginnen, Hitze erhöhen und den Marsala-Wein zugeben. Hühnerbrühe hinzugießen und die Soße für ca. 10 Min. köcheln lassen, bzw. bis sie etwa zur Hälfte reduziert ist.
    • 60 ml Marsala
    • 150 ml Hühnerbrühe

    Die restliche Butter in dieselbe Pfanne geben. Sobald sie geschmolzen ist, die Pilze zugeben. Pilze braten, bis sie braun werden, dann Schalotten und Knoblauch zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Sobald sie zu duften beginnen, Hitze erhöhen und den Marsala-Wein zugeben. Hühnerbrühe hinzugießen und die Soße für ca. 10 Min. köcheln lassen, bzw. bis sie etwa zur Hälfte reduziert ist.

  • Schritte 5/ 6

    Währenddessen die Fettuccine nach Packungsanleitung im Topf mit Salzwasser kochen. Anschließend abgießen und mit etwas Olivenöl vermengen.
    • 200 g Fettuccine
    • Küchensieb

    Währenddessen die Fettuccine nach Packungsanleitung im Topf mit Salzwasser kochen. Anschließend abgießen und mit etwas Olivenöl vermengen.

  • Schritte 6/ 6

    Schlagsahne und die Gewürze in die Pfanne geben und alles gut verrühren. Hähnchenschnitzel mit Fettuccine und Pilzsoße servieren. Mit frischen Kräutern und Zitronenscheiben garnieren. Guten Appetit!
    • 60 ml Schlagsahne

    Schlagsahne und die Gewürze in die Pfanne geben und alles gut verrühren. Hähnchenschnitzel mit Fettuccine und Pilzsoße servieren. Mit frischen Kräutern und Zitronenscheiben garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Marsala-Hähnchen mit Fettuccine

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!