Suche

Mangold-Quiche vom Blech

8 Bewertungen

Ilka

Community Mitglied

„Diese leckere Quiche ist schnell vorbereitet, erfreut die Gäste auf der nächsten Party, ist in kleinen Stücken als Fingerfood geeignet, schmeckt wunderbar auch kalt und kann problemlos eingefroren werden.“

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-16+
1 kg Mangold
500 g Mürbeteig
Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
150 g geräucherter Schinken (gewürfelt)
Eier
200 g Crème fraîche
250 g Sahne
150 g Parmesankäse
Öl
Salz
Pfeffer
gemahlene Muskatnuss

Utensilien

  • Nudelholz
  • Backblech
  • Gabel
  • Backofen
  • Aluminiumfolie
  • getrocknete Erbsen
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Küchenpapier
  • Pfanne
  • Reibe
  • Schüssel (groß)
  • Schritt 1/11

    Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Auf einer bemehlten Unterlage den Mürbeteig gleichmäßig ausrollen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den ausgerollten Teig vorsichtig darauf gleiten lassen. Einen hohen Rand formen und mit einer Gabel verzieren. Den Teig mit einer Gabel einstechen.
    • 500 g Mürbeteig
    • Nudelholz
    • Backblech
    • Gabel
    • Backofen

    Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Auf einer bemehlten Unterlage den Mürbeteig gleichmäßig ausrollen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den ausgerollten Teig vorsichtig darauf gleiten lassen. Einen hohen Rand formen und mit einer Gabel verzieren. Den Teig mit einer Gabel einstechen.

  • Schritt 2/11

    Passend große Alufolie oder Backtrennpapier auf den Teig legen und mit getrockneten Hülsenfrüchten (vorzugsweise Erbsen) füllen, so dass der Boden gut bedeckt ist und der Teig keine Blasen werfen kann. In den vorgeheizten Ofen schieben und 10-15 Minuten „blindbacken“. Die Hülsenfrüchte herausnehmen und für einen ähnlichen Zweck aufheben. Das Blech noch mal in den Ofen schieben, bis der Teig gar ist (ca. 5 Minuten),
    • Aluminiumfolie
    • getrocknete Erbsen

    Passend große Alufolie oder Backtrennpapier auf den Teig legen und mit getrockneten Hülsenfrüchten (vorzugsweise Erbsen) füllen, so dass der Boden gut bedeckt ist und der Teig keine Blasen werfen kann. In den vorgeheizten Ofen schieben und 10-15 Minuten „blindbacken“. Die Hülsenfrüchte herausnehmen und für einen ähnlichen Zweck aufheben. Das Blech noch mal in den Ofen schieben, bis der Teig gar ist (ca. 5 Minuten),

  • Schritt 3/11

    • 1 kg Mangold
    • Messer
    • Schneidebrett

    Mangold waschen, die Blätter von den Stielen trennen und beides in Stücke schneiden.

  • Schritt 4/11

    • Topf
    • Küchenpapier

    Zuerst die Mangoldstiele 5 Minuten in Salzwasser blanchieren, abgießen und abschrecken, mit Küchenpapier trocken tupen.

  • Schritt 5/11

    Dann die Mangoldblätter ins kochende Salzwasser geben - nur einmal aufkochen lassen - und sofort abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, auch mit Küchenpapier abtupfen.

  • Schritt 6/11

    • Zwiebeln
    • 2 Zehen Knoblauch

    In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen und kleinschneiden.

  • Schritt 7/11

    • 150 g geräucherter Schinken (gewürfelt)
    • Öl
    • Pfanne

    In einer Pfanne Öl erhitzen und nun Zwiebeln und Knoblauch andünsten, den gewürfelten Schinken hinzufügen und alles 2-3 Minuten braten.

  • Schritt 8/11

    Für den Guss den Parmesan reiben und zur Seite stellen.
    • 150 g Parmesankäse
    • Reibe

    Für den Guss den Parmesan reiben und zur Seite stellen.

  • Schritt 9/11

    • Eier
    • 200 g Crème fraîche
    • 250 g Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • gemahlene Muskatnuss

    In einer Schüssel die Eier, Creme fraiche, Sahne, und die Hälfte des Käse mit dem Mixstab mischen. Mit den Gewürzen abschmecken.

  • Schritt 10/11

    • Schüssel (groß)

    Das Gemüse in einer große Schüssel geben, Eiersahne und Zwiebelmischung hinzufügen und gut untermischen. Noch einmal kräftig abschmecken.

  • Schritt 11/11

    Auf dem vorgebackenen Boden die Gemüse-Sahne-Mischung verteilen und den restlichen Käse darüber streuen! Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 30-35 Minuten backen, In Stücke schneiden und servieren!

Mehr Köstlichkeiten für dich