Maisbrot aus der Pfanne mit Honigbutter

6 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
220 g Mais (aufgeteilt)
320 g Maisgrieß
450 ml Buttermilch
60 ml Pflanzenöl
165 g Butter (auf Raumtemperatur, aufgeteilt)
Eier
1 TL Backpulver
1 TL Backnatron
1 TL Salz
2½ EL Honig
Fleur de Sel zum Servieren

Utensilien

  • Backofen
  • gusseiserne Pfanne
  • Zerkleinerer
  • große Schüssel
  • Schneebesen
  • Gummispatel
  • kleiner Topf
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
300
Eiweiß
6g
Fett
18g
Kohlenhydr.
28g

Schritt 1/5

Backofen auf 230°C vorheizen. Gusseiserne Pfanne ca. 10 Min. im Backofen vorwärmen. Maisgrieß und Buttermilch in einer großen Schüssel vermengen und beiseitestellen. Die Hälfte des Maises in einen Zerkleinerer geben und glatt pürieren.
  • 320 Maisgrieß
  • 450 ml Buttermilch
  • 110 Mais
  • Backofen
  • gusseiserne Pfanne
  • Zerkleinerer
  • große Schüssel
  • Schneebesen

Backofen auf 230°C vorheizen. Gusseiserne Pfanne ca. 10 Min. im Backofen vorwärmen. Maisgrieß und Buttermilch in einer großen Schüssel vermengen und beiseitestellen. Die Hälfte des Maises in einen Zerkleinerer geben und glatt pürieren.

Schritt 2/5

Pürierten Mais in einen kleinen Topf geben und über mittlerer bis hoher Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren. Vom Herd nehmen und beiseitestellen.
  • Gummispatel
  • kleiner Topf

Pürierten Mais in einen kleinen Topf geben und über mittlerer bis hoher Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren. Vom Herd nehmen und beiseitestellen.

Schritt 3/5

Pflanzenöl in die vorgeheizte gusseiserne Pfanne geben und ca. 5 Min. zurück in den Backofen geben, oder bis das Öl beginnt zu dampfen. Die Pfanne aus dem Backofen nehmen, Butter hineingeben und die Pfanne vorsichtig bewegen, bis die Butter in ihr geschmolzen ist.
  • 60 ml Pflanzenöl
  • 50 Butter

Pflanzenöl in die vorgeheizte gusseiserne Pfanne geben und ca. 5 Min. zurück in den Backofen geben, oder bis das Öl beginnt zu dampfen. Die Pfanne aus dem Backofen nehmen, Butter hineingeben und die Pfanne vorsichtig bewegen, bis die Butter in ihr geschmolzen ist.

Schritt 4/5

Zwei Drittel der Öl-Butter-Mischung aus der gusseisernen Pfanne in die Maisgrieß-Buttermilch-Mischung geben, den Rest in der Pfanne lassen. Pürierten Mais, restliche Maiskörner, Eier, Backpulver, Backnatron und Salz ebenfalls in die Schüssel geben und vermengen. Den Teig in die heiße gusseiserne Pfanne geben und bei 230°C ca. 20 Min. backen, oder bis die Ränder goldbraun sind und die Oberfläche leichte Risse bekommt. Das Maisbrot aus dem Backofen nehmen und in der Pfanne abkühlen lassen.
  • 110 Mais
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Backnatron
  • 1 TL Salz

Zwei Drittel der Öl-Butter-Mischung aus der gusseisernen Pfanne in die Maisgrieß-Buttermilch-Mischung geben, den Rest in der Pfanne lassen. Pürierten Mais, restliche Maiskörner, Eier, Backpulver, Backnatron und Salz ebenfalls in die Schüssel geben und vermengen. Den Teig in die heiße gusseiserne Pfanne geben und bei 230°C ca. 20 Min. backen, oder bis die Ränder goldbraun sind und die Oberfläche leichte Risse bekommt. Das Maisbrot aus dem Backofen nehmen und in der Pfanne abkühlen lassen.

Schritt 5/5

In der  Zwischenzeit die restliche Butter mit Honig in einer Schüssel aufschlagen. In eine Servierschüssel geben und mit Fleur de Sel bestreuen. Das abgekühlte Maisbrot in Stücke oder Scheiben schneiden und mit Honigbutter servieren. Nach Belieben mit mehr Fleur de Sel bestreuen. Guten Appetit!
  • 115 Butter
  •  EL Honig
  • Fleur de Sel zum Servieren
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Schüssel

In der Zwischenzeit die restliche Butter mit Honig in einer Schüssel aufschlagen. In eine Servierschüssel geben und mit Fleur de Sel bestreuen. Das abgekühlte Maisbrot in Stücke oder Scheiben schneiden und mit Honigbutter servieren. Nach Belieben mit mehr Fleur de Sel bestreuen. Guten Appetit!