Little Toedis Gyrossuppe

Little Toedis Gyrossuppe

1 Bewertungen

„Komplettes Video findet ihr auf meinem TikTok Kanal!“

Aufwand

Mittel 👍
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
720
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
4 g
Schweineschmalz
150 g
Schweinegeschnetzeltes natur
TL
Döner oder Gyros-Gewürz
100 ml
Sahne
6 g
Butter
¼
Knoblauchzehe
Zwiebeln
EL
Tomatenmark
¼ TL
rosenscharfes Paprikapulver
l
Gemüsebrühe
¼ TL
getrockneter Thymian
¼ TL
getrockneter Oregano
TL
Salz
TL
weißer Pfeffer
¼ EL
Honig
¼
rote Paprika
57 g
Mais aus der Dose
46 g
Champignons im Glas
10 ml
Chilisauce
40 ml
Paprikasauce ungarische Art

Utensilien

Pfanne, Schüssel, Topf

  • Schritte 1/3

    • 4 g Schweineschmalz
    • 150 g Schweinegeschnetzeltes natur
    • TL Döner oder Gyros-Gewürz
    • 100 ml Sahne
    • Pfanne
    • Schüssel

    Schweineschmalz in die Pfanne geben und darin das Geschnetzelte anbraten. Das mit Döner oder Gyrosgewürz würzen. Sahne hinzufügen. Alles in eine Schüssel umfüllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  • Schritte 2/3

    • 6 g Butter
    • ¼ Knoblauchzehe
    • Zwiebeln
    • EL Tomatenmark
    • ¼ TL rosenscharfes Paprikapulver
    • l Gemüsebrühe
    • ¼ TL getrockneter Thymian
    • ¼ TL getrockneter Oregano
    • TL Salz
    • TL weißer Pfeffer
    • ¼ EL Honig
    • Topf

    Nun die Zwiebelsuppe herstellen. Dafür die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken. Butter in einen großen Topf geben, Knoblauch darin andünsten. Zwiebeln dazu und ebenfalls andünsten, bis es anfängt zu knistern. Tomatenmark und Paprikapulver kurz mit anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Gewürze und Honig hinzufügen. Den Topf über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  • Schritte 3/3

    • 57 g Mais aus der Dose
    • 46 g Champignons im Glas
    • 10 ml Chilisauce
    • 40 ml Paprikasauce ungarische Art

    Paprika waschen und in Würfel schneiden. Dies zur Zwiebelsuppe geben. Das Fleisch-Sahne-Gemisch ebenfalls dazu geben. Das ganze bei niedriger Stufe köcheln lassen. Mais und Champignons hinzufügen. Saucen mit in den Topf. Ggf. abschmecken mit Salz und Pfeffer. Dazu passt Fladenbrot. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!