Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Linsen-Erdnuss-Curry

Linsen-Erdnuss-Curry

1 Bewertungen
App öffnen
Frank Brodmerkel

Frank Brodmerkel

Community Mitglied

„Dieses vegetarische Curry-Gericht ist ganz wunderbar jetzt im Herbst und gibt dem klassischen indischen Dal einen interessanten Twist. Je nach gewünschter Konsistenz kann noch Brühe hinzugefügt werden. Ebenso kann man je nach Geschmack den Schärfegrad variieren. Als Beilage bietet sich Reis an, ist aber eigentlich nicht nötig.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
45 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
rote Linsen
2
Kartoffeln
1
Karotten
½
Zwiebel
Zehen
Knoblauch
1 EL
Ingwer (gerieben)
Öl
1 EL
Erdnussbutter
EL
Erdnüsse
Bündel
Koriander
½ Packung
Kokosmilch
½ Packung
stückige Tomate aus der Dose
l
Brühe
½ EL
Currypaste
½
Chili
1 TL
Salz
¼ TL
Pfeffer
½ TL
gemahlener Koriander
50 g
Zuckerschoten

Utensilien

2 Messer, 2 Schneidebretter, Topf, Kochlöffel,

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Klassische italienische Lasagne
Klassische italienische Lasagne
Ratatouille
Ratatouille
  • Schritte 1/ 3

    • 150 g rote Linsen
    • 2 Kartoffeln
    • 1 Karotten
    • ½ Zwiebel
    • Zehen Knoblauch
    • 1 EL Ingwer (gerieben)
    • Öl
    • ½ Packung Kokosmilch
    • ½ Packung stückige Tomate aus der Dose
    • l Brühe
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Topf
    • Kochlöffel

    Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer schälen und klein hacken, Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln. Knoblauch und Ingwer in Öl sanft anbraten, Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten dazu. Alles eine Weile braten. Linsen dazu und sobald alles heiß ist, mit der Brühe ablöschen. Tomaten aus der Dose und Kokosmilch dazu. Bei milder Hitze köcheln.

  • Schritte 2/ 3

    • 1 EL Erdnussbutter
    • ½ EL Currypaste
    • ½ Chili
    • 1 TL Salz
    • ¼ TL Pfeffer
    • ½ TL gemahlener Koriander
    • 50 g Zuckerschoten

    Nach etwa 20 Minuten oder wenn Kartoffeln und Karotten weich sind, mit Chili (frisch Schote oder Pulver nach Geschmack), Currypaste, Erdnussbutter und den Gewürzen abschmecken. Zuckerschoten hinzufügen und 5 Minuten erwärmen.

  • Schritte 3/ 3

    • EL Erdnüsse
    • Bündel Koriander
    • Messer
    • Schneidebrett

    Erdnüsse und Frischen Koriander hacken und vor dem Servieren auf das fertige Gericht streuen.

  • Guten Appetit!

    Linsen-Erdnuss-Curry

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!