Linsen-Bratlinge mit Koriander-Limetten-Salat

Linsen-Bratlinge mit Koriander-Limetten-Salat

37 Bewertungen
Julia Stephan

Julia Stephan

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

60 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
rote Linsen
½ Zehe
Knoblauch
50 g
Hirse
25 g
Petersilie
25 g
Dill
25 g
Koriander
½
Karotte
½
rote Zwiebel
50 g
Erbsen (Tiefkühl)
25 g
Mehl
50 g
Semmelbrösel
¼ TL
Paprikapulver
¼ TL
Currypulver
TL
Zucker
1
Römersalatherzen
EL
Olivenöl
1
Limetten
Olivenöl zum Anbraten
Salz
Pfeffer

Utensilien

Kochlöffel, großer Topf, Schneidebrett, Messer, Küchenmaschine, große Schüssel, Zitruspresse, Pfanne, Küchenpapier

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

die-ideale-temperatur-zum-braten

Die ideale Temperatur zum Braten

orange-richtig-filetieren

Orange richtig filetieren

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal482
Fett10 g
Eiweiß27 g
Kohlenhydr.52 g
  • Schritte 1/9

    Linsen, Knoblauch und Hirse in einen großen Topf geben. Mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und ca. 15 – 20 Min. köcheln lassen, bis alles gar ist. Gelegentlich umrühren. Abgießen und beiseitestellen.
    • 150 g rote Linsen
    • ½ Zehe Knoblauch
    • 50 g Hirse
    • Kochlöffel
    • großer Topf

    Linsen, Knoblauch und Hirse in einen großen Topf geben. Mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und ca. 15 – 20 Min. köcheln lassen, bis alles gar ist. Gelegentlich umrühren. Abgießen und beiseitestellen.

  • Schritte 2/9

    Petersilie, Dill und Koriander grob hacken. Karotte und Zwiebel grob würfeln.
    • 25 g Petersilie
    • 25 g Dill
    • 25 g Koriander
    • ½ Karotte
    • ½ rote Zwiebel
    • Schneidebrett
    • Messer

    Petersilie, Dill und Koriander grob hacken. Karotte und Zwiebel grob würfeln.

  • Schritte 3/9

    Linsen, Knoblauch, Hirse, Erbsen, Zwiebel und Karotte in der Küchenmaschine pürieren.
    • 50 g Erbsen
    • Küchenmaschine

    Linsen, Knoblauch, Hirse, Erbsen, Zwiebel und Karotte in der Küchenmaschine pürieren.

  • Schritte 4/9

    Linsenpüree gründlich mit Semmelbröseln und Mehl vermengen.
    • 50 g Semmelbrösel
    • 25 g Mehl
    • Kochlöffel
    • große Schüssel

    Linsenpüree gründlich mit Semmelbröseln und Mehl vermengen.

  • Schritte 5/9

    Linsenmischung mit Paprikapulver, Currypulver, Salz, Pfeffer und einem Teil des Zuckers würzen. Danach vorsichtig Dill und Petersilie unterheben.
    • ¼ TL Paprikapulver
    • ¼ TL Currypulver
    • TL Zucker
    • Salz
    • Pfeffer

    Linsenmischung mit Paprikapulver, Currypulver, Salz, Pfeffer und einem Teil des Zuckers würzen. Danach vorsichtig Dill und Petersilie unterheben.

  • Schritte 6/9

    Römersalatherzen in Stücke reißen. Limette filitieren und Salat mit geschnittenem Koriander und Limettenschnitzen vermengen.
    • 1 Römersalatherzen
    • ½ Limette

    Römersalatherzen in Stücke reißen. Limette filitieren und Salat mit geschnittenem Koriander und Limettenschnitzen vermengen.

  • Schritte 7/9

    Limette auspressen. Salat mit Olivenöl, Limettensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
    • EL Olivenöl
    • ½ Limette
    • ½ TL Zucker
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zitruspresse

    Limette auspressen. Salat mit Olivenöl, Limettensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 8/9

    Eine großzügige Menge Olivenöl in die Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen.
    • Olivenöl zum Anbraten
    • Pfanne

    Eine großzügige Menge Olivenöl in die Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen.

  • Schritte 9/9

    Linsenmischung in mittelgroße Bratlinge formen. In der Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 3 – 4 Min. braten, bis sie knusprig und goldbraun sind. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen und ca. 2 – 3 Min. ruhen lassen. Auf einem Bett von Koriander-Limetten-Salat servieren und genießen!
    • Küchenpapier

    Linsenmischung in mittelgroße Bratlinge formen. In der Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 3 – 4 Min. braten, bis sie knusprig und goldbraun sind. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen und ca. 2 – 3 Min. ruhen lassen. Auf einem Bett von Koriander-Limetten-Salat servieren und genießen!

  • Guten Appetit!

    Linsen-Bratlinge mit Koriander-Limetten-Salat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!