Suche

leckere Apfelmuffins

12 Bewertungen

Stephanie1995

Community Mitglied

„Dieses Rezept habe ich selbst aus mehreren Rezepten entwickelt. Die Muffins sind Sonntags zum Kaffee immer gern gesehen!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-6+
100 g Mehl
Ei
65 g Butter
1 TL gemahlener Zimt
70 g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 TL Backpulver
Apfel
1 TL Puderzucker

Utensilien

  • Messer
  • Muffinform
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Topf
  • Holzlöffel
  • Schritt 1/4

    • Apfel
    • Messer
    • Muffinform

    Vorbereitungen: Backofen auf 160 Grad vorheizen. Das Muffinblech mit Margarine oder Butter einfetten, damit die Muffins sich später gut lösen können. Den Apfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

  • Schritt 2/4

    • Ei
    • 65 g Butter
    • 1 TL gemahlener Zimt
    • 70 g Zucker
    • 2 TL Vanillezucker
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Topf

    Die Butter nun schmelzen und mit dem Ei, Zucker und Zimt schaumig rühren

  • Schritt 3/4

    • 100 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • Holzlöffel

    Mehl und Backpulver mischen und mit einem Holzlöffel in den Teig untermischen. Ein Teil des geschnittenen Apfels untermengen. 2 Esslöffel übrig lassen.

  • Schritt 4/4

    • 1 TL Puderzucker

    Den Teig in die Muffinform füllen und die restlichen Apfelstücke darauf verteilen. Die Muffins in den vorgeheizten Ofen geben und 25 min backen. Backzeit variiert je nach Ofentyp. Ich streu gerne noch Puderzucker drauf, aber das ist Geschmackssache :)

Mehr Köstlichkeiten für dich