Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Lachs-Lasagne

Lachs-Lasagne

6 Bewertungen
App öffnen
„Lasagne ist grossartig. Ich mag sie klassisch italienisch mit Hackfleisch und Tomaten, auch vegetarisch. Hier meine Lachs-Spinat Variante. Viel Spass beim Nachkochen!“
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
40 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 ml
Milch
½
Zwiebel
3
Nelken
20 g
Butter
20 g
Mehl
1 Prise
gemahlene Muskatnuss
3 Prisen
Salz
1 Prise
Pfeffer
200 g
Lachsfilets
200 g
Spinat
30 g
Ziegenfrischkäse
4
Lasagneplatten
50 g
Pecorinokäse
1 EL
Olivenöl

Utensilien

2 Messer, 2 Töpfe, 2 Schneidebretter, Schneebesen, Pfannenwender, Pfanne, Auflaufform

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Bananenbrot
Bananenbrot
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
  • Schritte 1/ 7

    Eine kleine oder eine halbe Zwiebel schälen und mit Nelken spicken. Die Milch mit der gespickten Zwiebel aufkochen und neben der Kochstelle 10 Minuten ziehen lassen. Anschliessend die Zwiebel aus der Milch nehmen.
    • 250 ml Milch
    • ½ Zwiebel
    • 3 Nelken
    • Messer
    • Topf
    • Schneidebrett

    Eine kleine oder eine halbe Zwiebel schälen und mit Nelken spicken. Die Milch mit der gespickten Zwiebel aufkochen und neben der Kochstelle 10 Minuten ziehen lassen. Anschliessend die Zwiebel aus der Milch nehmen.

  • Schritte 2/ 7

    In einem weiteren Topf die Butter zerlassen, das Mehl hinzugeben und unter Rühren mit einem Schneebesen kurz anschwitzen.
    • 20 g Butter
    • 20 g Mehl
    • Schneebesen
    • Topf

    In einem weiteren Topf die Butter zerlassen, das Mehl hinzugeben und unter Rühren mit einem Schneebesen kurz anschwitzen.

  • Schritte 3/ 7

    Die Milch unter ständigem Rühren nach und nach dazu giessen, aufkochen und bei milder Hitze 10-15 Minuten kochen. Ab und zu umrühren und Frischkäse hinzufügen. Sollte die Bechamelsauce zu dickflüssig werden, vorsichtig etwas Wasser hinzugeben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
    • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
    • 3 Prisen Salz
    • 1 Prise Pfeffer
    • 30 g Ziegenfrischkäse

    Die Milch unter ständigem Rühren nach und nach dazu giessen, aufkochen und bei milder Hitze 10-15 Minuten kochen. Ab und zu umrühren und Frischkäse hinzufügen. Sollte die Bechamelsauce zu dickflüssig werden, vorsichtig etwas Wasser hinzugeben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritte 4/ 7

    Die ausgekochte Zwiebel oder eine neue Zwiebel fein hacken und mit Öl in einer Pfanne dünsten. Den frischen Spinat hinzugeben und einfallen lassen. Wenn Ihr gefrorenen Spinat verwendet, entfällt dieser Schritt.
    • 200 g Spinat
    • 1 EL Olivenöl
    • Pfannenwender
    • Pfanne

    Die ausgekochte Zwiebel oder eine neue Zwiebel fein hacken und mit Öl in einer Pfanne dünsten. Den frischen Spinat hinzugeben und einfallen lassen. Wenn Ihr gefrorenen Spinat verwendet, entfällt dieser Schritt.

  • Schritte 5/ 7

    Den Lachs auf Gräten untersuchen, von der Haut lösen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Gefrorenen Lachs auftauen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
    • 200 g Lachsfilets
    • Messer
    • Schneidebrett

    Den Lachs auf Gräten untersuchen, von der Haut lösen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Gefrorenen Lachs auftauen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

  • Schritte 6/ 7

    Beginnend mit ein paar Löffeln Béchamelsauce und einer Schicht Lasagneblättern alle Zutaten im Wechsel schichten. Die Lasagneblätter nicht direkt übereinander legen und immer gut mit Sauce bedecken, sie werden sonst nicht gleichmässig gar. Als letzte Schicht alles mit Béchamelsauce und Pecorinokäse bedecken.
    • 4 Lasagneplatten
    • 50 g Pecorinokäse
    • Auflaufform

    Beginnend mit ein paar Löffeln Béchamelsauce und einer Schicht Lasagneblättern alle Zutaten im Wechsel schichten. Die Lasagneblätter nicht direkt übereinander legen und immer gut mit Sauce bedecken, sie werden sonst nicht gleichmässig gar. Als letzte Schicht alles mit Béchamelsauce und Pecorinokäse bedecken.

  • Schritte 7/ 7

    Die Lasagne bei 200°C (Gas Stufe 4) für ca. 45 Minuten backen. Wenn die Form klein bzw. sehr voll ist, diese auf ein Blech stellen, damit die Sauce nicht in den Ofen tropft.

    Die Lasagne bei 200°C (Gas Stufe 4) für ca. 45 Minuten backen. Wenn die Form klein bzw. sehr voll ist, diese auf ein Blech stellen, damit die Sauce nicht in den Ofen tropft.

  • Guten Appetit!

    Lachs-Lasagne

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!