Kurkuma Hähnchen mit Gemüse-Couscous

5 Bewertungen

„Unser Curcuma-Hähnchen mit Gemüse-Couscous ist inspiriert von unseren Reisen nach Marokko und unserer Liebe zur marokkanischen Tajine. Mit diesem Gericht wollten wir einen Crowdpleaser entwickeln - und das geht nur mit den besten Zutaten. Zum Beispiel unserem Hähnchen, das komplett ohne Antibiotika und Gentechnik aufgezogen wird. Du kannst dir unsere Gerichte übrigens auch fertig und von uns vorgekocht auf unserer Website bestellen. “

Aufwand

Mittel 👍
55
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
450 g Hähnchenbrust
4 g Meersalz
1 g Pfeffer
1 g Kurkuma
1 g Ras el Hanout
15 g Limettensaft
10 g Rapsöl
220 g Couscous
250 g Gemüsebrühe
20 g Rapsöl
150 g Staudensellerie
220 g grüne Zucchinis
200 g rote Paprika
200 g rote Zwiebeln
200 g Karotten
4 g Meersalz
30 g Rapsöl
20 g Limettensaft
25 g Petersilie
15 g Minze
5 g Meersalz

Utensilien

  • 2 Messer
  • Gefrierbeutel (optional)
  • Schüssel (optional)
  • Topf
  • 2 Pfannen
  • Kochlöffel
  • Stabmixer
  • Pfannenwender
  • Schritt 1/5

    • 450 g Hähnchenbrust
    • 4 g Meersalz
    • 1 g Pfeffer
    • 1 g Kurkuma
    • 1 g Ras el Hanout
    • 15 g Limettensaft
    • 10 g Rapsöl
    • Messer
    • Gefrierbeutel (optional)
    • Schüssel (optional)

    Die Hähnchenbrust in 3-4 cm breite Scheiben schneiden. Die Scheiben mit dem Meersalz, Pfeffer, Kurkuma, Ras el Hanout, Limettensaft und Rapsöl marinieren. Das Ganze abgedeckt für etwa 45 Min. im Kühlschrank marinieren lassen.

  • Schritt 2/5

    • 220 g Couscous
    • 250 g Gemüsebrühe
    • Topf

    In einem Topf den Gemüsefond zum Kochen bringen. Den Couscous ins Wasser geben, von der Flamme nehmen und 10 Minuten quellen lassen.

  • Schritt 3/5

    • 4 g Meersalz
    • 150 g Staudensellerie
    • 220 g grüne Zucchinis
    • 200 g rote Paprika
    • 200 g rote Zwiebeln
    • 200 g Karotten
    • 20 g Rapsöl
    • Messer
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    Das Gemüse in 1-2 cm große Stücke schneiden, dann in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in Rapsöl anbraten und mit Meersalz würzen. Wenn das Gemüse fertig ist, unter den Couscous mischen.

  • Schritt 4/5

    • 30 g Rapsöl
    • 20 g Limettensaft
    • 15 g Minze
    • 5 g Meersalz
    • Stabmixer

    Aus Rapsöl, Petersilienblättchen, Limettensaft, Minze, und Meersalz mit einem Stabmixer eine Marinade herstellen, den Couscous damit abschmecken und zur Seite stellen.

  • Schritt 5/5

    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Die marinierten Hähnchenscheiben bei mittlerer Hitze für ca. 3 Min. von beiden Seiten in der Pfanne anbraten. Alles zusammen anrichten.