Kürbis-Orangen-Popsicles

Zu wenige Bewertungen
Lixie Pott

Lixie Pott

„Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
320
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
500 g Hokkaidokürbis
Orange
2 EL Wasser
2 EL ungesüßte Kokos-Chips
5 EL Kaffeesahne
150 g Zucker
200 g Joghurt (3.8 %)
125 g Zartbitterkuvertüre

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Gummispatel
  • kleiner Stieltopf
  • Messer
  • Stabmixer
  • Stieleisformen
  • Eisstiele
  • hitzebeständige Schüssel
  • Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
150
Eiweiß
2 g
Fett
6 g
Kohlenhydr.
22 g
  • Schritt 1/3

    • 500 g Hokkaidokürbis
    • 2 EL Wasser
    • Schneidebrett
    • Gummispatel
    • kleiner Stieltopf
    • Messer

    Den Hokkaidokürbis waschen, schälen, das Kerngehäuse vollständig entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die geschnittenen Stücke in einen kleinen Stieltopf geben, etwas Wasser hinzufügen und unter ständigem Rühren kurz köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Den Topf vom Herd nehmen und den Kürbis abkühlen lassen.

  • Schritt 2/3

    • 2 EL ungesüßte Kokos-Chips
    • 5 EL Kaffeesahne
    • Orange
    • 150 g Zucker
    • 200 g Joghurt
    • Stabmixer
    • Stieleisformen
    • Eisstiele

    Den abgekühlten Kürbis, Kokoschips, Kaffesahne, Saft der Orange, Zucker und Joghurt mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Kürbismischung in die Stieleisformen füllen. Darauf achten, die Formen nur zu ca. drei Viertel zu füllen, da sich die Masse beim Gefrieren noch ausweitet. Eistiele hineinstecken und mind. 5 Std. in den Gefrierschrank stellen.

  • Schritt 3/3

    • 125 g Zartbitterkuvertüre
    • Schneidebrett
    • hitzebeständige Schüssel
    • Topf
    • Messer

    Bevor die Popsicles aus der Form genommen werden, eine hitzebeständige Schüssel über einen Topf mit köchelndem Wasser stellen. Die Kuvertüre klein hacken, in die Schüssel geben und darin schmelzen. Leicht abkühlen lassen. Die Popsicles aus der Form lösen und mit der geschmolzenen Kuvertüre beträufeln oder die Spitze in die Schokolade tauchen. Sofort genießen!