Minzeis mit Schokostückchen

Minzeis mit Schokostückchen

10 Bewertungen
Grant Pedersen

Grant Pedersen

Community Mitglied

„An einem heißen Sommertag gibt es nichts besseres als Eiscreme - vor allem, wenn sie selbstgemacht ist. Einfach löffeln und genießen!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

960 Min.

Zutaten

2Portionen
100 ml
Schlagsahne
50 ml
Vollmilch
6 g
Minze
Eigelbe
20 g
Zucker
Salz
Schokotröpfchen

Utensilien

Gummispatel, Topf, kühlschrankgeeigneter Behälter, Küchenthermometer, feinmaschiges Sieb, Schneebesen, gefriergeeigneter Behälter, Eismaschine

Küchentipp Videos

eier-richtig-trennen

Eier richtig trennen

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal223
Fett19 g
Eiweiß3 g
Kohlenhydr.13 g
  • Schritte 1/4

    Schlagsahne und Vollmilch in einen Topf geben und vermengen. Über mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen und Minzblätter dazugeben. Hitze reduzieren und die Minzblätter ca. 2 Std. ziehen lassen.
    • 100 ml Schlagsahne
    • 50 ml Vollmilch
    • 6 g Minze
    • Gummispatel
    • Topf

    Schlagsahne und Vollmilch in einen Topf geben und vermengen. Über mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen und Minzblätter dazugeben. Hitze reduzieren und die Minzblätter ca. 2 Std. ziehen lassen.

  • Schritte 2/4

    Eigelbe und Zucker in einem weiteren Topf verquirlen. Die Milch-Minz-Mischung durch ein feinmaschiges Sieb in den Topf zur Eigelb-Zucker-Mischung geben. Dabei mit Minzblätter mit einem Löffel zerdrücken, damit sie so viel Aroma wie möglich abgeben. Alles vermengen und den Topf über mittlere bis hohe Hitze stellen und die Mischung auf ca. 75°C erwärmen. Mit etwas Salz abschmecken. In einen kühlschrankgeeigneten Behälter geben und über Nacht  ziehen lassen.
    • Eigelbe
    • 20 g Zucker
    • Salz
    • kühlschrankgeeigneter Behälter
    • Küchenthermometer
    • feinmaschiges Sieb
    • Topf
    • Schneebesen

    Eigelbe und Zucker in einem weiteren Topf verquirlen. Die Milch-Minz-Mischung durch ein feinmaschiges Sieb in den Topf zur Eigelb-Zucker-Mischung geben. Dabei mit Minzblätter mit einem Löffel zerdrücken, damit sie so viel Aroma wie möglich abgeben. Alles vermengen und den Topf über mittlere bis hohe Hitze stellen und die Mischung auf ca. 75°C erwärmen. Mit etwas Salz abschmecken. In einen kühlschrankgeeigneten Behälter geben und über Nacht ziehen lassen.

  • Schritte 3/4

    Die Mischung am nächsten Tag in eine Eismaschine geben und die Schokotröpfchen dazugeben. Mit der Eismaschine zu Eis verarbeiten und anschließend in einen gefriergeeigneten Behälter umfüllen. Ca. 4 Std. im Gefrierschrank ruhen lassen. Danach als Eiskugeln genießen!
    • Schokotröpfen
    • gefriergeeigneter Behälter
    • Eismaschine

    Die Mischung am nächsten Tag in eine Eismaschine geben und die Schokotröpfchen dazugeben. Mit der Eismaschine zu Eis verarbeiten und anschließend in einen gefriergeeigneten Behälter umfüllen. Ca. 4 Std. im Gefrierschrank ruhen lassen. Danach als Eiskugeln genießen!

  • Schritte 4/4

    Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schicke dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

    Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schicke dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

  • Guten Appetit!

    Minzeis mit Schokostückchen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!