Kewins Spaghetti Bolognese

0 Bewertungen
nadine.xk

nadine.xk

Community Mitglied

„Die mit Abstand beste Bolognese aller Zeiten! Das Rezept stammt von meinem Freund. “

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

60 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
350 g
gemischtes Hackfleisch
½ Prise
Salz
½ Prise
Pfeffer
15 g
Butter
1
Schalotten
Zehen
Knoblauch
1 EL
Tomatenmark
125 ml
Rotwein
400 g
passierte Tomaten
250 ml
Gemüsebrühe
250 g
Vollkorn-Spaghetti
Basilikum
Oregano
Majoran
Rosmarin
Petersilie
Thymian
Salbei
62½ g
Crème fraîche
125 g
Kirschtomaten

Utensilien

Schneidebrett, Pfanne, Topf

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/8

    • 350 g gemischtes Hackfleisch
    • ½ Prise Salz
    • ½ Prise Pfeffer
    • Schneidebrett

    Das Hackfleisch auf einem großen Schneidebrett ausbreiten und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze nun ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  • Schritte 2/8

    • 15 g Butter
    • 1 Schalotten
    • Zehen Knoblauch
    • Pfanne

    Die Butter in der Pfanne erhitzen und klein gewürfelte Schalotten wie gepressten Knoblauch zugeben und glasig anbraten.

  • Schritte 3/8

    Das Hackfleisch ebenfalls in die Pfanne geben und goldbraun anbraten.

  • Schritte 4/8

    • 1 EL Tomatenmark

    Im Anschluss das Tomatenmark gut unterrühren. Alles etwa 2 Minuten köcheln lassen.

  • Schritte 5/8

    • 125 ml Rotwein

    Mit dem Rotwein ablöschen und alles mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis nahezu die gesamte Flüssigkeit verkocht ist.

  • Schritte 6/8

    • 400 g passierte Tomaten
    • 250 ml Gemüsebrühe

    Die passierten Tomaten hinzugeben und anschließend mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Soße aufkochen lassen und erneut auf mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen.

  • Schritte 7/8

    • 250 g Vollkorn-Spaghetti
    • Topf

    Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

  • Schritte 8/8

    • Basilikum
    • Oregano
    • Majoran
    • Rosmarin
    • Petersilie
    • Thymian
    • Salbei
    • 62½ g Crème fraîche
    • 125 g Kirschtomaten

    Die Bolognese ordentlich würzen und die Crème fraîche unterrühren. Die Kirschtomaten waschen, halbieren und ebenfalls mit einrühren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!