Suche

Juicy Lucy Burger

3 Bewertungen
Gesponsert

„Beim Juicy Lucy Burger befindet sich der Käse nicht als Scheibe auf dem Patty, sondern in Würfel geschnitten in der Mitte vom Fleisch.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
150 g Cheddarkäse
750 g Rinderhackfleisch
Burgerbrötchen
Tomaten
100 oz Gewürzgurken
½ Kopf Eisbergsalat
Zucchini
1 TL Pflanzenöl
2 EL weißer Balsamicoessig
rote Zwiebel
2 EL Ketchup
100 g Mayonnaise
1 EL Worcestershiresoße
Zucker
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Reibe
  • Schüssel (klein)
  • Schneebesen
  • Grillpfanne
  • Zange
  • Geschirrtuch
  • Pfannenwender
  • Küchenpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
926
Eiweiß
23 g
Fett
79 g
Kohlenhydr.
33 g
  • Schritt 1/4

    Den Cheddar grob zerkleinern. Die Tomate und Zwiebel in Ringe schneiden. Die Zucchini längs in Scheiben schneiden. Salatherzen zupfen. Gewürzgurken reiben und mit Salz, Ketchup, Mayonnaise und Worcestersauce mischen.
    • 150 g Cheddarkäse
    • Tomaten
    • rote Zwiebel
    • Zucchini
    • 100 oz Gewürzgurken
    • ½ Kopf Eisbergsalat
    • 2 EL Ketchup
    • 100 g Mayonnaise
    • 1 EL Worcestershiresoße
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Reibe
    • Schüssel (klein)
    • Schneebesen

    Den Cheddar grob zerkleinern. Die Tomate und Zwiebel in Ringe schneiden. Die Zucchini längs in Scheiben schneiden. Salatherzen zupfen. Gewürzgurken reiben und mit Salz, Ketchup, Mayonnaise und Worcestersauce mischen.

  • Schritt 2/4

    Das Rinderhack zu 8 Kugeln formen, danach mit dem Finger eine Mulde drücken und immer ein Stück Cheddar darin platzieren. Nun das Hackfleisch zusammen drücken sodass der Käse in der Mitte eingeschlossen ist und ein Burgerpatty entsteht. Die Patties salzen und pfeffern.
    • 750 g Rinderhackfleisch
    • Salz
    • Pfeffer

    Das Rinderhack zu 8 Kugeln formen, danach mit dem Finger eine Mulde drücken und immer ein Stück Cheddar darin platzieren. Nun das Hackfleisch zusammen drücken sodass der Käse in der Mitte eingeschlossen ist und ein Burgerpatty entsteht. Die Patties salzen und pfeffern.

  • Schritt 3/4

    Grillpfanne erhitzen und mit Pflanzenöl einfetten. Zucchini darin anbraten, bis ein Grillmuster entsteht. Salzen und zuckern. Mit Balsamico ablöschen. Beiseitestellen.
    • 1 TL Pflanzenöl
    • 2 EL weißer Balsamicoessig
    • Salz
    • Zucker
    • Grillpfanne
    • Zange

    Grillpfanne erhitzen und mit Pflanzenöl einfetten. Zucchini darin anbraten, bis ein Grillmuster entsteht. Salzen und zuckern. Mit Balsamico ablöschen. Beiseitestellen.

  • Schritt 4/4

    Als Nächstes in einer Pfanne die Innenseite der Brötchen rösten. Dann die Pfanne mit Küchenpapier auswischen. In derselben Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebelringe anbraten. Dann die Burgerpatties von beiden Seiten 3 Min. braten und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Zum Schluss alles zu einem Burger zusammenbauen. Guten Appetit!
    • Burgerbrötchen
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Geschirrtuch
    • Pfannenwender
    • Küchenpapier

    Als Nächstes in einer Pfanne die Innenseite der Brötchen rösten. Dann die Pfanne mit Küchenpapier auswischen. In derselben Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebelringe anbraten. Dann die Burgerpatties von beiden Seiten 3 Min. braten und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Zum Schluss alles zu einem Burger zusammenbauen. Guten Appetit!