Ingwernudeln

Zu wenige Bewertungen

Valentin von Hammerstein

Community Mitglied

„Am besten mit frischem Ingwer, gutem Öl und dünnen Spaghetti. 😋 Viel Parmesan ist ein Muss, weil dann erst das Öl schön aufgesaugt wird!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
250 g Spaghetti
150 g Ingwer
60 ml Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
½ TL Salz
geriebener Parmesankäse

Utensilien

  • 2 Töpfe
  • Teelöffel
  • Messer
  • Reibe
  • Sieb
  • Schritt 1/2

    Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen und salzen. Währenddessen Ingwer schälen und fein reiben. Wenn das Wasser kocht, die Nudeln hineingeben.
    • 250 g Spaghetti
    • 150 g Ingwer
    • Topf
    • Teelöffel
    • Messer
    • Reibe

    Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen und salzen. Währenddessen Ingwer schälen und fein reiben. Wenn das Wasser kocht, die Nudeln hineingeben.

  • Schritt 2/2

    Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Ingwer und Salz dazugeben und verrühren. Nach ca. 5 min Erhitzen (nicht Braten!) einen Schuss Zitronensaft hinzufügen und vom Herd nehmen. Die fertigen Nudeln abgießen und direkt mit dem Ingwer vermischen. Großzügig mit Parmesan servieren.
    • 1 Spritzer Zitronensaft
    • ½ TL Salz
    • geriebener Parmesankäse
    • 60 ml Olivenöl
    • Topf
    • Sieb

    Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Ingwer und Salz dazugeben und verrühren. Nach ca. 5 min Erhitzen (nicht Braten!) einen Schuss Zitronensaft hinzufügen und vom Herd nehmen. Die fertigen Nudeln abgießen und direkt mit dem Ingwer vermischen. Großzügig mit Parmesan servieren.