Indisches Hühnchen-Pilaw

30 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
200 g Basmatireis
20 g Koriander
Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
100 g Karotten
350 g Hähnchenbrust
100 g grüne Bohnen
50 g Butter
10 g Kreuzkümmel
10 g Masala
½ TL Chilipulver
10 g Kurkuma
50 g Ingwer (gerieben)
100 g Joghurt
425 ml Hühnerbrühe
Zitrone (Saft)
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • großer Topf
  • feine Reibe
  • Messbecher

Nährwerte pro Portion

kcal.
319
Eiweiß
27 g
Fett
14 g
Kohlenhydr.
21 g
  • Schritt 1/5

    Reis mit kaltem Wasser abwaschen und beiseitestellen. Koriander grob hacken. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Karotten, Hähnchen und grüne Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden.
    • 200 g Basmatireis
    • 20 g Koriander
    • Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 100 g Karotten
    • 350 g Hähnchenbrust
    • 100 g grüne Bohnen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Reis mit kaltem Wasser abwaschen und beiseitestellen. Koriander grob hacken. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Karotten, Hähnchen und grüne Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Schritt 2/5

    Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze ca. 2 – 3 Min. in Butter anschwitzen. Danach Hähnchenbrust hinzugeben und für ca. 5 – 7 Min. anbraten. Anschließend Hähnchen beiseitestellen.
    • 50 g Butter
    • großer Topf

    Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze ca. 2 – 3 Min. in Butter anschwitzen. Danach Hähnchenbrust hinzugeben und für ca. 5 – 7 Min. anbraten. Anschließend Hähnchen beiseitestellen.

  • Schritt 3/5

    Ingwer fein reiben. Kreuzkümmel, Masala, Chilipulver, Kurkuma und Ingwer in den Topf geben und für ca. 1 – 2 Min. anschwitzen. Joghurt hinzugeben und erhitzen. Sobald Joghurt zu köcheln beginnt Reis hinzufügen.
    • 10 g Kreuzkümmel
    • 10 g Masala
    • ½ TL Chilipulver
    • 10 g Kurkuma
    • 50 g Ingwer
    • 100 g Joghurt
    • feine Reibe

    Ingwer fein reiben. Kreuzkümmel, Masala, Chilipulver, Kurkuma und Ingwer in den Topf geben und für ca. 1 – 2 Min. anschwitzen. Joghurt hinzugeben und erhitzen. Sobald Joghurt zu köcheln beginnt Reis hinzufügen.

  • Schritt 4/5

    Karotten und grüne Bohnen hinzugeben und für ca. 3 – 5 Min. anschwitzen. Hühnerbrühe hinzugießen und mit Pfeffer und Salz würzen. Aufkochen und anschließend abgedeckt bei niedriger Hitze ca. 10 – 12 Min. köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
    • 425 ml Hühnerbrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Messbecher

    Karotten und grüne Bohnen hinzugeben und für ca. 3 – 5 Min. anschwitzen. Hühnerbrühe hinzugießen und mit Pfeffer und Salz würzen. Aufkochen und anschließend abgedeckt bei niedriger Hitze ca. 10 – 12 Min. köcheln lassen, bis der Reis gar ist.

  • Schritt 5/5

    Die Hähnchenbrust zurück in die Pfanne geben. Koriander und Zitronensaft hinzufügen. Sorgfältig umrühren. Mit selbstgemachtem Naanbrot genießen.
    • Zitrone

    Die Hähnchenbrust zurück in die Pfanne geben. Koriander und Zitronensaft hinzufügen. Sorgfältig umrühren. Mit selbstgemachtem Naanbrot genießen.