Indisches Hühnchen-Pilaw

Indisches Hühnchen-Pilaw

34 Bewertungen
Team

Team

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
100 g
Basmatireis
10 g
Koriander
½
Zwiebel
½ Zehe
Knoblauch
50 g
Karotten
175 g
Hähnchenbrust
50 g
grüne Bohnen
25 g
Butter
5 g
Kreuzkümmel
5 g
Masala
¼ TL
Chilipulver
5 g
Kurkuma
25 g
Ingwer (gerieben)
50 g
Joghurt
212½ ml
Hühnerbrühe
½
Zitrone (Saft)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, großer Topf, feine Reibe, Messbecher

Küchentipp Videos

einfaches-naanbrot-zubereiten

Hausgemachtes Naanbrot

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

Nährwerte pro Portion

kcal319
Eiweiß27 g
Fett14 g
Kohlenhydr.21 g
  • Schritte 1/5

    Reis mit kaltem Wasser abwaschen und beiseitestellen. Koriander grob hacken. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Karotten, Hähnchen und grüne Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden.
    • 100 g Basmatireis
    • 10 g Koriander
    • ½ Zwiebel
    • ½ Zehe Knoblauch
    • 50 g Karotten
    • 175 g Hähnchenbrust
    • 50 g grüne Bohnen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Reis mit kaltem Wasser abwaschen und beiseitestellen. Koriander grob hacken. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Karotten, Hähnchen und grüne Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Schritte 2/5

    Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze ca. 2 – 3 Min. in Butter anschwitzen. Danach Hähnchenbrust hinzugeben und für ca. 5 – 7 Min. anbraten. Anschließend Hähnchen beiseitestellen.
    • 25 g Butter
    • großer Topf

    Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze ca. 2 – 3 Min. in Butter anschwitzen. Danach Hähnchenbrust hinzugeben und für ca. 5 – 7 Min. anbraten. Anschließend Hähnchen beiseitestellen.

  • Schritte 3/5

    Ingwer fein reiben. Kreuzkümmel, Masala, Chilipulver, Kurkuma und Ingwer in den Topf geben und für ca. 1 – 2 Min. anschwitzen. Joghurt hinzugeben und erhitzen. Sobald Joghurt zu köcheln beginnt Reis hinzufügen.
    • 5 g Kreuzkümmel
    • 5 g Masala
    • ¼ TL Chilipulver
    • 5 g Kurkuma
    • 25 g Ingwer
    • 50 g Joghurt
    • feine Reibe

    Ingwer fein reiben. Kreuzkümmel, Masala, Chilipulver, Kurkuma und Ingwer in den Topf geben und für ca. 1 – 2 Min. anschwitzen. Joghurt hinzugeben und erhitzen. Sobald Joghurt zu köcheln beginnt Reis hinzufügen.

  • Schritte 4/5

    Karotten und grüne Bohnen hinzugeben und für ca. 3 – 5 Min. anschwitzen. Hühnerbrühe hinzugießen und mit Pfeffer und Salz würzen. Aufkochen und anschließend abgedeckt bei niedriger Hitze ca. 10 – 12 Min. köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
    • 212½ ml Hühnerbrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Messbecher

    Karotten und grüne Bohnen hinzugeben und für ca. 3 – 5 Min. anschwitzen. Hühnerbrühe hinzugießen und mit Pfeffer und Salz würzen. Aufkochen und anschließend abgedeckt bei niedriger Hitze ca. 10 – 12 Min. köcheln lassen, bis der Reis gar ist.

  • Schritte 5/5

    Die Hähnchenbrust zurück in die Pfanne geben. Koriander und Zitronensaft hinzufügen. Sorgfältig umrühren. Mit selbstgemachtem Naanbrot genießen.
    • ½ Zitrone

    Die Hähnchenbrust zurück in die Pfanne geben. Koriander und Zitronensaft hinzufügen. Sorgfältig umrühren. Mit selbstgemachtem Naanbrot genießen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!