Butterhuhn in mild-würziger Tomatensoße

Butterhuhn in mild-würziger Tomatensoße

1158 Bewertungen
Verena Hubertz

Verena Hubertz

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

45 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Hähnchenbrustfilets
50 g
Tomatenmark
1
Karotten
½
Paprika
½
Zwiebel
1 Zehen
Knoblauch
5 g
Ingwer
1
Frühlingszwiebeln
1 TL
rote Currypaste
250 ml
Kokosmilch
½ EL
Currypulver
½ TL
gemahlene Kurkuma
½ EL
Garam Masala
50 g
Cashewkerne
25 g
Butter (geschmolzen)
50 g
Joghurt
Pflanzenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Stieltopf (groß), Kochlöffel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

currypaste-selbst-herstellen

Currypaste selbst herstellen

fruhlingszwiebeln-richtig-schneiden

Frühlingszwiebeln richtig schneiden

ingwer-schalen

Ingwer schälen

aromatischen-reis-kochen

Aromatischen Reis kochen

Nährwerte pro Portion

kcal783
Fett61 g
Eiweiß37 g
Kohlenhydr.30 g
  • Schritte 1/9

    Karotten und Paprika in kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein Würfeln.  Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
    • 1 Karotten
    • ½ Paprika
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 5 g Ingwer
    • 1 Frühlingszwiebeln
    • Schneidebrett
    • Messer

    Karotten und Paprika in kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein Würfeln. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

  • Schritte 2/9

    Hähnchen in Streifen schneiden.
    • 250 g Hähnchenbrustfilets

    Hähnchen in Streifen schneiden.

  • Schritte 3/9

    Etwas Pflanzenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch und Ingwer für ca. 2 – 3 Min. anbraten. Tomatenmark hinzugeben und weiter anbraten.
    • 50 g Tomatenmark
    • Pflanzenöl
    • Stieltopf (groß)
    • Kochlöffel

    Etwas Pflanzenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch und Ingwer für ca. 2 – 3 Min. anbraten. Tomatenmark hinzugeben und weiter anbraten.

  • Schritte 4/9

    Rote Currypaste hinzugeben und leicht anbraten. Gelegentlich umrühren, um anbrennen zu vermeiden.
    • 1 TL rote Currypaste

    Rote Currypaste hinzugeben und leicht anbraten. Gelegentlich umrühren, um anbrennen zu vermeiden.

  • Schritte 5/9

    Mit Kokosmilch ablöschen.
    • 250 ml Kokosmilch

    Mit Kokosmilch ablöschen.

  • Schritte 6/9

    Hähnchen, Zwiebel, Karotte und Paprika in den Topf geben.

    Hähnchen, Zwiebel, Karotte und Paprika in den Topf geben.

  • Schritte 7/9

    Currypulver, Kurkuma, Masala, Salz und Pfeffer hinzugeben und gut umrühren. Weiter für ca. 15 – 20 Min. bei niedriger bis mittlerer Hitze kochen, bis das Hähnchen gar und das Gemüse durch ist.
    • ½ EL Currypulver
    • ½ TL gemahlene Kurkuma
    • ½ EL Garam Masala
    • Salz
    • Pfeffer

    Currypulver, Kurkuma, Masala, Salz und Pfeffer hinzugeben und gut umrühren. Weiter für ca. 15 – 20 Min. bei niedriger bis mittlerer Hitze kochen, bis das Hähnchen gar und das Gemüse durch ist.

  • Schritte 8/9

    Hitze reduzieren und Cashewnüsse, geschmolzene Butter sowie Joghurt hinzugeben. Nach Geschmack würzen.
    • 50 g Cashewkerne
    • 25 g Butter (geschmolzen)
    • 50 g Joghurt

    Hitze reduzieren und Cashewnüsse, geschmolzene Butter sowie Joghurt hinzugeben. Nach Geschmack würzen.

  • Schritte 9/9

    Mit Frühlingszwiebeln garnieren. Mit Kartoffeln, Reis oder Naan Brot genießen.

    Mit Frühlingszwiebeln garnieren. Mit Kartoffeln, Reis oder Naan Brot genießen.

  • Guten Appetit!

    Butterhuhn in mild-würziger Tomatensoße

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!