Butterhuhn in mild-würziger Tomatensoße

Butterhuhn in mild-würziger Tomatensoße

1215 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
Verena Hubertz

Verena Hubertz

Community Mitglied

Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
45 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
MetrischImperial
1 Zehen
Knoblauch
1 TL
rote Currypaste
½ EL
Currypulver
Pflanzenöl
Salz

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Kochfeld, z.B. von Siemens, Stieltopf (groß), Kochlöffel

Nährwerte pro Portion

kcal783
Fett61 g
Eiweiß37 g
Kohlenhydr.30 g
  • Schritte 1/5

    Karotten und Paprika in kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer würfeln. Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden. Hähnchen in Streifen schneiden.
    • 1 Karotten
    • ½ Paprika
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 5 g Ingwer
    • 1 Frühlingszwiebeln
    • 250 g Hähnchenbrustfilets
    • Schneidebrett
    • Messer

    Karotten und Paprika in kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer würfeln. Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden. Hähnchen in Streifen schneiden.

  • Schritte 2/5

    Etwas Pflanzenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch und Ingwer für ca. 2-3 Min. anbraten. Tomatenmark hinzugeben und weiter anbraten.
    • Pflanzenöl
    • 50 g Tomatenmark
    • Kochfeld, z.B. von Siemens

    Etwas Pflanzenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch und Ingwer für ca. 2-3 Min. anbraten. Tomatenmark hinzugeben und weiter anbraten.

  • Pro-Tipp

    Nutze das Siemens Kochfeld für intuitives Kochen: Mit powerMove Plus kannst du dein Kochfeld in drei Wärmezonen aufteilen: Vorne anbraten, in der Mitte simmern, hinten warmhalten: So werden auch aufwendige Menüs mit mehreren Gängen zum Kinderspiel.

  • Schritte 3/5

    Rote Currypaste hinzugeben und leicht anbraten. Gelegentlich umrühren, um anbrennen zu vermeiden. Mit Kokosmilch ablöschen.
    • 1 TL rote Currypaste
    • 250 ml Kokosmilch
    • Stieltopf (groß)
    • Kochlöffel

    Rote Currypaste hinzugeben und leicht anbraten. Gelegentlich umrühren, um anbrennen zu vermeiden. Mit Kokosmilch ablöschen.

  • Schritte 4/5

    Hähnchen, Zwiebel, Karotte und Paprika in den Topf geben. Currypulver, Kurkuma, Garam Masala, Salz und Pfeffer hinzufügen und umrühren. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Hähnchen durchgebraten und das Gemüse zart ist, ca. 15 - 20 Min.
    • ½ EL Currypulver
    • ½ TL gemahlene Kurkuma
    • ½ EL Garam Masala
    • Salz
    • Pfeffer

    Hähnchen, Zwiebel, Karotte und Paprika in den Topf geben. Currypulver, Kurkuma, Garam Masala, Salz und Pfeffer hinzufügen und umrühren. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Hähnchen durchgebraten und das Gemüse zart ist, ca. 15 - 20 Min.

  • Schritte 5/5

    Die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und Cashews, geschmolzene Butter und Joghurt einrühren. Nach Geschmack würzen. Mit Frühlingszwiebeln garnieren. Mit Kartoffeln, Reis oder Naan genießen.
    • 50 g Cashewkerne
    • 25 g Butter (geschmolzen)
    • 50 g Joghurt

    Die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und Cashews, geschmolzene Butter und Joghurt einrühren. Nach Geschmack würzen. Mit Frühlingszwiebeln garnieren. Mit Kartoffeln, Reis oder Naan genießen.

  • Guten Appetit!

    Butterhuhn in mild-würziger Tomatensoße

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
currypaste-selbst-herstellen

Currypaste selbst herstellen

fruhlingszwiebeln-richtig-schneiden

Frühlingszwiebeln richtig schneiden

ingwer-schalen

Ingwer schälen

aromatischen-reis-kochen

Aromatischen Reis kochen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!