Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Hühnernudelsuppe

Hühnernudelsuppe

59 Bewertungen
App öffnen
Sandra Schumann

Sandra Schumann

Kontributor

„Dieses Rezept wurde überarbeitet, um dein Kocherlebnis zu verbessern (November 2023). Nostalgisch, beruhigend und perfekt tröstend – diese Hühnernudelsuppe erfüllt alle Kriterien. Mit fertiger Brühe (im Laden gekauft oder selbst gemacht) steht dieses Rezept in weniger als einer Stunde auf dem Tisch. Würzige Hähnchenschenkel, rauchiger Speck, Lauch und Wurzelgemüse sorgen für einen intensiven Geschmack und die zarten, bissfesten Nudeln für einen satten Biss. Dieses Hühnernudelsuppe Rezept ist ein Klassiker, auf das du immer wieder zurückkommen wirst. Und vergiss nicht, einen Vorrat für die Tiefkühltruhe anzulegen – dein zukünftiges Ich wird es dir danken!“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
50 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Hähnchenkeulen
66⅔ g
Eiernudeln
33⅓ g
Bacon
Zwiebel
66⅔ g
Kartoffeln
83⅓ g
Karotten
66⅔ g
Staudensellerie
Lauch
EL
Butter
Lorbeerblätter
l
Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Petersilie (zum Servieren)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Sparschäler, Topf (groß, mit Deckel), Kochlöffel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
5-Zutaten Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten
5-Zutaten Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten
Saltimbocca
Saltimbocca

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

gemusebruhe-selbst-herstellen

Hausgemachter Gemüsefond

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal440
Fett19 g
Eiweiß27 g
Kohlenhydr.40 g
  • Schritte 1/ 5

    Speck in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln und Karotten schälen und klein schneiden. Staudensellerie und Lauch waschen und ebenfalls klein schneiden.
    • 33⅓ g Bacon
    • Zwiebel
    • 66⅔ g Kartoffeln
    • 83⅓ g Karotten
    • 66⅔ g Staudensellerie
    • Lauch
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Sparschäler

    Speck in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln und Karotten schälen und klein schneiden. Staudensellerie und Lauch waschen und ebenfalls klein schneiden.

  • Schritte 2/ 5

    Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebel- sowie Speckwürfel bei mittlerer Hitze ca. 2–3 Min. anbraten. Hähnchenkeulen hinzufügen und nochmal ca. 3–5 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • EL Butter
    • 200 g Hähnchenkeulen
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf (groß, mit Deckel)
    • Kochlöffel

    Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebel- sowie Speckwürfel bei mittlerer Hitze ca. 2–3 Min. anbraten. Hähnchenkeulen hinzufügen und nochmal ca. 3–5 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritte 3/ 5

    Geschnittenes Gemüse und Lorbeerblätter in den Topf geben und mit Gemüsebrühe auffüllen. Einmal aufkochen lassen und abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.
    • Lorbeerblätter
    • l Gemüsebrühe

    Geschnittenes Gemüse und Lorbeerblätter in den Topf geben und mit Gemüsebrühe auffüllen. Einmal aufkochen lassen und abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen.

  • Schritte 4/ 5

    Hähnchenkeulen aus dem Topf nehmen, beiseitestellen und abkühlen lassen. Eiernudeln in den Topf geben und zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen.
    • 66⅔ g Eiernudeln

    Hähnchenkeulen aus dem Topf nehmen, beiseitestellen und abkühlen lassen. Eiernudeln in den Topf geben und zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen.

  • Schritte 5/ 5

    Sobald die Hähnchenkeulen abgekühlt sind, Haut entfernen und entsorgen, Fleisch vom Knochen lösen und in kleine Stücke teilen. Zurück in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren die Suppe mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.
    • Salz
    • Pfeffer
    • Petersilie (zum Servieren)

    Sobald die Hähnchenkeulen abgekühlt sind, Haut entfernen und entsorgen, Fleisch vom Knochen lösen und in kleine Stücke teilen. Zurück in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren die Suppe mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.

  • Guten Appetit!

    Hühnernudelsuppe
FAQ

Wenn du eine fertige Brühe verwendest, musst du dein Hähnchenfleisch nicht lange kochen. Bei diesem Rezept müssen die Hähnchenschenkel lediglich 15 Minuten köcheln, damit das Fleisch gar wird.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!