Herbstsuppe

Herbstsuppe

0 Bewertungen
issgut

issgut

Community Mitglied

issgut-magazin.de/

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
¼
Hokkaido Kürbis
¾
große süße Apfel
½
Karotten
Stange
Lauch
¼ EL
Butterschmalz [Butter oder Öl]
187½ ml
Gemüsefond
l
naturtrüber Apfelsaft
¼ EL
Curry-Gewürz-Pulver
¼ TL
gemahlener Ingwer
¼ Prise
gemahlene Muskatnuss
Salz&Pfeffer

Utensilien

Messer und Schneidebrett, großer Topf, Deckel für den Topf

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/4

    • ¼ Hokkaido Kürbis
    • ½ Karotten
    • Messer und Schneidebrett

    Kürbis, Äpfel und Karotten je mit Schale in Stücke schneiden. Kürbiskerne trocknen oder kompostieren.

  • Schritte 2/4

    • ¼ EL Butterschmalz [Butter oder Öl]
    • großer Topf

    Lauch in feine Scheiben schneiden und mit dem Butterschmalz in einem großen Topf andünsten.

  • Schritte 3/4

    • 187½ ml Gemüsefond
    • Deckel für den Topf

    Mit dem Fond ablöschen. Kürbis und Karotten dazugeben und alles 20 Minuten, bei geschlossenem Deckel, garen lassen. Nach 10 Minuten die Äpfel in den Topf dazu geben und mitkochen lassen.

  • Schritte 4/4

    • Salz&Pfeffer
    • ¼ Prise gemahlene Muskatnuss
    • ¼ TL gemahlener Ingwer
    • ¼ EL Curry-Gewürz-Pulver

    Anschließend pürieren und sieben. Den Brei mit Apfelsaft zu einer Suppe verdünnen und mit den Gewürzen abschmecken. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Herbstsuppe

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!