Herbstliche,Kürbis-Kartoffelsuppe mit Zuckererbsen

Zu wenige Bewertungen

Theresa Kloibhofer

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
mehlig kochende Kartoffeln
festkochende Kartoffeln
250 g Hokkaidokürbisse
150 g Zuckererbsen
60 g Frühlingszwiebeln
2 Zehen Knoblauch
250 ml Rinderbrühe
250 Kokosmilch
2 Prisen Salz
Chilipulver
Kurkuma
gemahlener Ingwer
schwarzer Pfeffer gemahlen
¼ Packung Tomatenmark
1 TL Kokosöl
20 cl Orangensaft frisch

Utensilien

  • 2 Messer
  • 2 Schneidebretter
  • Topf
  • Kochlöffel
  • Schritt 1/4

    • mehlig kochende Kartoffeln
    • festkochende Kartoffeln
    • 250 g Hokkaidokürbisse
    • 150 g Zuckererbsen
    • Messer
    • Schneidebrett

    Gemüse in fingerdicke Würfel schneiden

  • Schritt 2/4

    • 60 g Frühlingszwiebeln
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Messer
    • Schneidebrett

    zwiebel und knonlauch klein schneiden

  • Schritt 3/4

    • 250 ml Rinderbrühe
    • 250 Kokosmilch
    • ¼ Packung Tomatenmark
    • 1 TL Kokosöl
    • 20 cl Orangensaft frisch
    • Topf
    • Kochlöffel

    zwiebel und Knoblauch, in einem Topf mit einem Teelöffel Kokosöl anrösten, Tomatenmark dazu geben und rühren; Restliches Gemüse beimengen und kurz bei mittlerer Hitze unter rühren anschwitzen. Mit Rinderbrühe, Orangensaft und Kokosmilch aufgießen und aufkochen lassen.

  • Schritt 4/4

    • 2 Prisen Salz
    • Chilipulver
    • Kurkuma
    • gemahlener Ingwer
    • schwarzer Pfeffer gemahlen

    Gewürze, dazugeben und umrühren, auf niedriger Stufe, 20 Minuten köcheln lassen.

Mehr Köstlichkeiten für dich