Hausgemachte Semmelknödel

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
400 g Brötchen
Zwiebeln
100 g ungesalzene Butter
250 ml Vollmilch
50 g Mehl
Eier
4 EL Petersilie
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Pfanne
  • Kochlöffel
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Topf
  • Schaumkelle

Schritt 1/3

  • 4 EL Petersilie
  • 2 Zwiebeln
  • 100 ungesalzene Butter
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Pfanne
  • Kochlöffel

Petersilie fein hacken. Zwiebeln schälen und würfeln. Butter in einer Pfanne schmelzen und die gewürfelten Zwiebeln glasig dünsten.

Schritt 2/3

  • 250 ml Vollmilch
  • 4 Eier
  • 400 Brötchen
  • 50 Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schüssel
  • Schneebesen

Milch und Eier in einer Schüssel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brötchen mit der Ei-Milch-Mischung übergießen und ca. 10 Min. einweichen lassen. Anschließend Mehl, gedünstete Zwiebeln und gehackte Petersilie dazugeben und gut miteinander vermengen. Aus der Masse mit den Händen 8 Kugeln formen.

Schritt 3/3

  • Salz
  • Topf
  • Schaumkelle

Einen großen Topf mit Wasser salzen und zum Sieden bringen, jedoch nicht aufkochen. Die Semmelknödel ca. 15 Min. im Salzwasser ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. Guten Appetit!