Hausgemachte Gewürzgurken

Hausgemachte Gewürzgurken

3 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Gürkchen wie im Spreewald! Es gibt sie würzig eingelegt im Tontopf und Fass oder wie in diesem Rezept beschrieben in Gläsern eingemacht.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
1000 g
Bauerngurke
1000 ml
Wasser
300 ml
Branntweinessig
50 g
Salz
100 g
Zucker
1
Zwiebel
40 g
Dill
2 TL
Senfsamen
12
schwarze Pfefferkörner
8
Pimentkörner
2
Lorbeerblatt

Utensilien

2 Töpfe, Messer, Schneidebrett, Einmachglas, Einlegerost

Küchentipp Videos

glaser-sterilisieren

Gläser sterilisieren

  • Schritte 1/3

    • 1000 ml Wasser
    • 300 ml Branntweinessig
    • 50 g Salz
    • 100 g Zucker
    • Topf

    Für die Lake Wasser, Essig, Salz und Zucker zum Kochen bringen und abkühlen lassen.

  • Schritte 2/3

    • 1000 g Bauerngurke
    • 1 Zwiebel
    • 40 g Dill
    • 2 TL Senfsamen
    • 12 schwarze Pfefferkörner
    • 8 Pimentkörner
    • 2 Lorbeerblatt
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Einmachglas

    Bauerngurken und Zwiebeln in Scheiben schneiden. Dill fein hacken. Zusammen mit den Senfkörnern, gehacktem Dill, Pfefferkörnern, Pimentkörnern, Lorbeerblatt und der Zwiebel in Einmachgläser geben.

  • Schritte 3/3

    • Topf
    • Einlegerost

    Nun die erkaltete Lake so in die Gläser füllen, dass die Gewürzgurken vollständig damit bedeckt sind. Zum Schluss die Gurkengläser ca. 15 – 20 Min. in einem Topf mit Einlegerost einkochen.

  • Guten Appetit!

    Hausgemachte Gewürzgurken

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!