Haselnuss-Kirsch-Crumble

Haselnuss-Kirsch-Crumble

0 Bewertungen
Tim Fehmer

Tim Fehmer

Community Mitglied

„Ein schnelles und leckeres Nachtisch Rezept, was besonders in der kalten Jahreszeit wunderbar schmeckt.“

Aufwand

Einfach 👌
5
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
116⅔ g
entsteinte Schattenmorellen aus dem Glas
50 g
Butter (weich)
50 g
Zucker
33⅓ g
gemahlene Haselnüsse
50 g
Mehl
Puderzucker (zum Bestäuben)
Vanille Eiscreme (zum Servieren)

Utensilien

Auflaufform (20x20 cm), Sieb, Schüssel

  • Schritte 1/3

    • 116⅔ g entsteinte Schattenmorellen aus dem Glas
    • Auflaufform (20x20 cm)
    • Sieb

    Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen und die Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Die Schattenmorellen in einem Sieb abtropfen lassen.

  • Schritte 2/3

    • 50 g Butter (weich)
    • 50 g Zucker
    • 33⅓ g gemahlene Haselnüsse
    • 50 g Mehl
    • Schüssel

    Für die Streusel weiche Butter mit Zucker in einer Schüssel verrühren. Nüsse und Mehl hinzufügen und alles zu groben Streuseln verkneten.

  • Schritte 3/3

    • Puderzucker (zum Bestäuben)
    • Vanille Eiscreme (zum Servieren)

    Die Schattenmorellen gleichmäßig in der Form verteilen und die Streusel daraufgeben. Den Crumble im heißen Ofen für 25 Minuten backen. Wenn die Streusel oben schön braun sind, aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestreuen und mit einer Kugel Vanilleeis warm genießen. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!