Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Hähnchensalat-Sandwich mit Kartoffelchips

Hähnchensalat-Sandwich mit Kartoffelchips

4 Bewertungen
App öffnen
„Es ist nicht nur der Geschmack des Belags oder die Art des Brotes, die ein gutes Sandwich ausmachen. Meiner Meinung nach trägt ein Zusammenspiel verschiedener Texturen – weich, cremig, knusprig, saftig, zart, knusprig – mindestens genauso viel dazu bei. In diesem Rezept trifft cremiger Hähnchensalat auf weichen Toast und knusprige Chips! Ein Geflügelsalat-Sandwich ist eine Legende, eine Ikone, ein Star und trotzdem sprechen wir nicht oft genug darüber. Lasst uns beiges Comfort Food feiern, anstatt es nur nachts in der dunklen Küche zu inhalieren. Inspiriert von einem meiner Mitternachtssnacks (davon gibt es viele – lass uns wissen, wenn du mehr willst!), der wiederum von den vielen Variationen von Chips-Sandwiches aus aller Welt inspiriert wurde. Denn die gibt es eigentlich fast überall in verschiedenen Variationen – weil es einfach Sinn ergibt, Chips auf Sandwiches zu legen! Sollte etwas Hähnchensalat übrig bleiben, ist er im Kühlschrank etwa 1 Woche haltbar.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Hähnchenbrustfilets
50 g
gesalzene geriffelte Kartoffelchips
1 Stange
Staudensellerie
1 Zehe
Knoblauch
2
Frühlingszwiebeln
10 g
Petersilie
50 g
süße Gewürzgurken
½
Zitrone
2 Blätter
Kopfsalate
4 EL
Mayonnaise
50 g
Crème fraîche
½ TL
Dijon Senf
20 g
Butter
4 Scheiben
Toastbrot
Salz
Pfeffer

Utensilien

Topf, Zange, Messer, Schneidebrett, feine Reibe, Schüssel, Gabel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
5-Zutaten Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten
5-Zutaten Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Parmigiana di Melanzane (Auberginen-Auflauf)
Parmigiana di Melanzane (Auberginen-Auflauf)

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
hausgemachte-mayonnaise

Hausgemachte Mayonnaise

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

hahnchen-richtig-pochieren

Hähnchen richtig pochieren

Nährwerte pro Portion

kcal815
Fett50 g
Eiweiß37 g
Kohlenhydr.56 g
  • Schritte 1/ 4

    In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und mit reichlich Salz würzen (das Wasser sollte salzig schmecken). Die Hähnchenbrustfilets hinzugeben, die Hitze reduzieren und bei mittlerer bis hoher Hitze ca. 18–20 Min. pochieren. Abgießen und zum Abkühlen beiseitestellen.
    • 250 g Hähnchenbrustfilets
    • Salz
    • Topf
    • Zange

    In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und mit reichlich Salz würzen (das Wasser sollte salzig schmecken). Die Hähnchenbrustfilets hinzugeben, die Hitze reduzieren und bei mittlerer bis hoher Hitze ca. 18–20 Min. pochieren. Abgießen und zum Abkühlen beiseitestellen.

  • Schritte 2/ 4

    In der Zwischenzeit den Sellerie fein würfeln. Knoblauch reiben. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Petersilie fein hacken. Die süßen Gewürzgurken würfeln. Zitronenschale abreiben. Salatblätter in feine Streifen schneiden.
    • 1 Stange Staudensellerie
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 10 g Petersilie
    • 50 g süße Gewürzgurken
    • ½ Zitrone
    • 2 Blätter Kopfsalate
    • Messer
    • Schneidebrett
    • feine Reibe

    In der Zwischenzeit den Sellerie fein würfeln. Knoblauch reiben. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Petersilie fein hacken. Die süßen Gewürzgurken würfeln. Zitronenschale abreiben. Salatblätter in feine Streifen schneiden.

  • Schritte 3/ 4

    Mayonnaise, Crème fraîche, Dijon Senf, Zitronenabrieb, Salat, Sellerie, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Petersilie und Essiggurken in einer Schüssel vermengen. Hähnchenbrust mit einer Gabel zerpflücken, hacken und mit dem Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 4 EL Mayonnaise
    • 50 g Crème fraîche
    • ½ TL Dijon Senf
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel
    • Gabel

    Mayonnaise, Crème fraîche, Dijon Senf, Zitronenabrieb, Salat, Sellerie, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Petersilie und Essiggurken in einer Schüssel vermengen. Hähnchenbrust mit einer Gabel zerpflücken, hacken und mit dem Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 4/ 4

    Brotscheiben mit Butter bestreichen. Jeweils eine Scheibe mit Hähnchensalat und Kartoffelchips belegen und dann mit einer weiteren Scheibe abdecken.
    • 20 g Butter
    • 4 Scheiben Toastbrot
    • 50 g gesalzene geriffelte Kartoffelchips

    Brotscheiben mit Butter bestreichen. Jeweils eine Scheibe mit Hähnchensalat und Kartoffelchips belegen und dann mit einer weiteren Scheibe abdecken.

  • Guten Appetit!

    Hähnchensalat-Sandwich mit Kartoffelchips

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!