Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Hähnchen-Gemüse-Spieße mit Basmatireis und Kokosmilch-Soja-Soße

Hähnchen-Gemüse-Spieße mit Basmatireis und Kokosmilch-Soja-Soße

24 Bewertungen
App öffnen
HelloFresh

HelloFresh

Kontributor

Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
45 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
Hähnchenbrust
150 g
Reis
265 ml
Wasser
250 ml
Kokosmilch
1
rote Zwiebeln
2
Frühlingszwiebeln
1
Zucchini
¾ EL
Olivenöl
¼ TL
Salz
Zehe
Knoblauch
30 ml
Sojasoße
½ TL
Zucker
20 g
Sesamkörner
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, kleiner Topf, Backofen, Backblech, Holzspieße, Backpapier

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
5-Zutaten Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten
5-Zutaten Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
nusse-anrosten

Nüsse anrösten

aromatischen-reis-kochen

Aromatischen Reis kochen

Nährwerte pro Portion

kcal590
Fett14 g
Eiweiß33 g
Kohlenhydr.92 g
  • Schritte 1/ 4

    Zwiebeln schälen und halbieren. Zwiebelhälften anschließend vierteln. Frühlingszwiebeln der Breite nach in Stücke schneiden. Zucchini in Medaillons schneiden. Zucchini und rote Zwiebel in einer großen Schüssel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 rote Zwiebeln
    • 1 Zucchini
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebeln schälen und halbieren. Zwiebelhälften anschließend vierteln. Frühlingszwiebeln der Breite nach in Stücke schneiden. Zucchini in Medaillons schneiden. Zucchini und rote Zwiebel in einer großen Schüssel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.

  • Schritte 2/ 4

    Reis, Wasser und Salz in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und bei niedriger Stufe ca. 10 Min. kochen. Vom Herd nehmen und abgedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen. Hähnchenbrust mit Küchenpapier trocken tupfen. In mundgerechte Stücke schneiden.
    • 150 g Reis
    • 265 ml Wasser
    • ¼ TL Salz
    • 150 g Hähnchenbrust
    • Schneidebrett
    • kleiner Topf
    • Messer

    Reis, Wasser und Salz in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und bei niedriger Stufe ca. 10 Min. kochen. Vom Herd nehmen und abgedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen. Hähnchenbrust mit Küchenpapier trocken tupfen. In mundgerechte Stücke schneiden.

  • Schritte 3/ 4

    Backofen auf 200°C vorheizen. Hühnchen, Zucchini und rote Zwiebel abwechselnd aufspießen. Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Spieße ca. 2 – 3 Min. pro Seite anbraten. Anschließend Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 – 12 Min. backen.
    • 150 g Hähnchenbrust
    • Schneidebrett
    • Messer

    Backofen auf 200°C vorheizen. Hühnchen, Zucchini und rote Zwiebel abwechselnd aufspießen. Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Spieße ca. 2 – 3 Min. pro Seite anbraten. Anschließend Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 – 12 Min. backen.

  • Schritte 4/ 4

    Knoblauch fein hacken. Anschließend Knoblauch, Kokosmilch, Sojasoße und Zucker in einem kleinen Topf vermengen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 – 6 Min. köcheln lassen, bis die Soße eindickt. Währenddessen in einer Pfanne Sesamkörner bei mittlerer Hitze 1 – 2 Min. ohne Fett rösten, bis sie leicht gebräunt sind und aromatisch duften. Reis mit einer Gabel auflockern, auf einen Teller geben, Spieße obenauf legen und mit Kokosmilchsoße beträufeln. Guten Appetit!
    • Zehe Knoblauch
    • 250 ml Kokosmilch
    • 30 ml Sojasoße
    • ½ TL Zucker
    • 20 g Sesamkörner
    • Backofen
    • Backblech
    • Holzspieße
    • Backpapier

    Knoblauch fein hacken. Anschließend Knoblauch, Kokosmilch, Sojasoße und Zucker in einem kleinen Topf vermengen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 – 6 Min. köcheln lassen, bis die Soße eindickt. Währenddessen in einer Pfanne Sesamkörner bei mittlerer Hitze 1 – 2 Min. ohne Fett rösten, bis sie leicht gebräunt sind und aromatisch duften. Reis mit einer Gabel auflockern, auf einen Teller geben, Spieße obenauf legen und mit Kokosmilchsoße beträufeln. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Hähnchen-Gemüse-Spieße mit Basmatireis und Kokosmilch-Soja-Soße

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!