Hähnchen-Curry

Hähnchen-Curry

0 Bewertungen
Geta

Geta

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
Möhren
Zuckerschoten
rote Paprika
¾
Zwiebeln
300 g
Hähnchengeschnetzeltes
rote Currypaste
Chilisauce
250 ml
Brühe
Gewürze
200 ml
Kokosmilch
Reis

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Wok, Kochtopf

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/7

    • Möhren
    • Zuckerschoten
    • rote Paprika
    • ¾ Zwiebeln
    • Messer
    • Schneidebrett

    Menge des Gemüses nach eigenem Belieben (empfohlen: 4-6 Möhren, 1 Paprika, 100g Zuckerschoten). Die Möhren schälen. Anschließend mit der Paprika zusammen in etwa fünf Zentimeter lange Streifen schneiden. Die Zwiebeln klein hacken. Die Zuckerschoten abwaschen.

  • Schritte 2/7

    • 300 g Hähnchengeschnetzeltes
    • Wok

    Das Hähnchengeschnetzelte mit Salz in einer Wok-Pfanne durchbraten. Danach die Zwiebeln dazugeben und anschmoren. Anschließend die Möhren, Paprika und Zuckerschoten kurz anbraten.

  • Schritte 3/7

    • 250 ml Brühe

    Das Fleisch und Gemüse mit 500ml Brühe ablöschen. Für etwa zehn Minuten bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

  • Schritte 4/7

    • rote Currypaste
    • Chilisauce

    Rote Currypaste und Chilisauce nach eigenem Belieben dazugeben. Für mittlere Schärfe empfiehlt sich: 4 TL Currypaste, 2 TL Chilisauce. Für mehr Schärfe können auch frische, klein geschnittene Chilischoten dazugegeben werden.

  • Schritte 5/7

    • Gewürze

    Das Hähnchen-Curry abschmecken. Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Currypulver, Majoran, Muskatnuss und Knoblauch dazugeben.

  • Schritte 6/7

    • 200 ml Kokosmilch

    Das Hähchen-Curry abkühlen lassen. Anschließend die Kokosmilch unterrühren. Das Curry gegebenenfalls noch einmal abschmecken und nachwürzen.

  • Schritte 7/7

    • Reis
    • Kochtopf

    In einem Kochtopf Reis (auf 1 Tasse Reis kommen 2 Tassen Wasser) auf mittlerer Stufe kochen. Danach zum Hähnchen-Curry dazugeben oder extra servieren.

  • Guten Appetit!

    Hähnchen-Curry

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!