Hähnchen-Auberginen-Schmortopf

36 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
65
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
Hühnerkeulen
300 g Auberginen
Zwiebel
Paprika
4 Zehen Knoblauch
150 g Spinat
Lorbeerblätter
1 EL geräuchertes Paprikapulver
1 EL gemahlener Kreuzkümmel
250 ml passierte Tomaten
375 ml Hühnerbrühe
Limette
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Utensilien

  • 2 Backöfen
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Backblech
  • ofenfeste Pfanne
  • Zange
  • Pfannenwender
  • Schritt 1/6

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebel in Scheiben und Paprika in Streifen schneiden. Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Aubergine in Würfel schneiden und Spinat in kleine Stücke reißen oder schneiden.
    • Zwiebel
    • Paprika
    • 4 Zehen Knoblauch
    • 300 g Auberginen
    • 150 g Spinat
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebel in Scheiben und Paprika in Streifen schneiden. Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Aubergine in Würfel schneiden und Spinat in kleine Stücke reißen oder schneiden.

  • Schritt 2/6

    Auberginenwürfel auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Min. bei 180°C backen.
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl
    • Backblech

    Auberginenwürfel auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Min. bei 180°C backen.

  • Schritt 3/6

    Hühnerkeulen von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hautseite nach unten in eine ofenfeste Pfanne legen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. braten, bis die Hautseite goldbraun und knusprig ist. Keulen wenden und von der anderen Seite weitere ca. 2-3 Min. braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
    • Hühnerkeulen
    • ofenfeste Pfanne
    • Zange

    Hühnerkeulen von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hautseite nach unten in eine ofenfeste Pfanne legen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. braten, bis die Hautseite goldbraun und knusprig ist. Keulen wenden und von der anderen Seite weitere ca. 2-3 Min. braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  • Schritt 4/6

    Zwiebel, Paprika und Knoblauch in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hitze auf kleine Stufe reduzieren und ca. 5 Min. braten, bis die Zwiebel glasig ist. Lorbeerblätter, geräuchertes Paprikapulver und Kreuzkümmel dazugeben und vermengen.
    • Lorbeerblätter
    • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
    • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
    • Pfannenwender

    Zwiebel, Paprika und Knoblauch in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hitze auf kleine Stufe reduzieren und ca. 5 Min. braten, bis die Zwiebel glasig ist. Lorbeerblätter, geräuchertes Paprikapulver und Kreuzkümmel dazugeben und vermengen.

  • Schritt 5/6

    Gebackene Aubergine, passierte Tomaten und Hühnerbrühe in die Pfanne geben und die Mischung aufkochen lassen. Limettensaft auspressen und dazugeben, die Soße ca. 5 Min. köcheln lassen. Hühnerkeulen mit der Hautseite nach oben zurück in die Pfanne legen und Spinat dazugeben. Ca. 20 Min. beikleiner Hitze köcheln lassen.
    • 250 ml passierte Tomaten
    • 375 ml Hühnerbrühe
    • Limette

    Gebackene Aubergine, passierte Tomaten und Hühnerbrühe in die Pfanne geben und die Mischung aufkochen lassen. Limettensaft auspressen und dazugeben, die Soße ca. 5 Min. köcheln lassen. Hühnerkeulen mit der Hautseite nach oben zurück in die Pfanne legen und Spinat dazugeben. Ca. 20 Min. beikleiner Hitze köcheln lassen.

  • Schritt 6/6

    Die Pfanne in den Ofen stellen und das Hähnchen bei 200°C ca. 8-10 Min. backen, bis es goldbraun und knusprig ist. Mit Reis servieren und mit einem Extraschuss Limettensaft beträufeln. Guten Appetit!
    • Backofen

    Die Pfanne in den Ofen stellen und das Hähnchen bei 200°C ca. 8-10 Min. backen, bis es goldbraun und knusprig ist. Mit Reis servieren und mit einem Extraschuss Limettensaft beträufeln. Guten Appetit!