Großmutters Hühnerpastete

Großmutters Hühnerpastete

0 Bewertungen
B

Bianca Targão

Community Mitglied

„Meine Lieblingspastete, einfach zu zubereiten und jeder liebt sie!“

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

50 Min.

Backzeit

45 Min.

Ruhezeit

15 Min.

Zutaten

2Portionen
¾
Mehl
Eier
EL
Butter
EL
Öl
TL
Backnatron
¼
Milch
Prise
Salz
100 g
Hähnchenbrustfilets
hart gekochte Eier

Utensilien

Nudelholz

  • Schritte 1/5

    • ¾ Mehl
    • Eier
    • EL Butter
    • EL Öl
    • TL Backnatron
    • ¼ Milch
    • Prise Salz

    Die Zutaten für den Teig gut miteinander vermengen. Je nach Bedarf etwas mehr Mehl hinzugeben. Den Teig beiseite stellen und ruhen lassen.

  • Schritte 2/5

    • 100 g Hähnchenbrustfilets

    Die Hühnerbrust kochen und mit einer Gabel in kleine Stücke reißen. Zusammen mit den Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Mit Pfeffer, Salz und anderen Gewürzen deiner Wahl gut abschmecken.

  • Schritte 3/5

    • Nudelholz

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Teig in zwei gleich große Portionen teilen. Nun ein Teil für den Boden des Kuchens und den anderen für die Oberseite verwenden. Mit einem Nudelholz und etwas Mehl den Teig auf der Unterseite ausrollen bis er das gesamte Blech bedeckt. Dabei den Teig in den Ecken gut festdrücken.

  • Schritte 4/5

    • hart gekochte Eier

    Die Hühnerfüllung, sowie die hart gekochten Eier gleichmäßig verteilen und mit dem restlichen Teig abdecken. Darauf achten das jede Ecke mit Teig bedeckt ist.

  • Schritte 5/5

    Die Pastete für etwa 45 Min. backen bist die Kruste fest ist. Je nach Bedarf kannst du nach ca. 35 Min. mit einer Gabel überprüfen ob der Kuchen eventuell schon gar ist. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Großmutters Hühnerpastete

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!