Albondigas - Spanische Hackbällchen

Albondigas - Spanische Hackbällchen

3 Bewertungen
Diana

Diana

Community Mitglied

„Die spanische Art der Hackbällchen. Super geeignet für einen spanischen Abend mit unterschiedlichen Tapas Variationen wie z.B. Patatas Bravas und Aioli... Die Mengenangabe reicht für ca. 14 Hackbällchen.“

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

50 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Rinderhackfleisch
1
Ei
15 g
Semmelbrösel
¼ TL
gemahlene Muskatnuss
1 Prise
gemahlener Zimt
½ Zehe
Knoblauch
Salz
Pfeffer
15 g
Mehl
Olivenöl (zum Anbraten)
½
Zwiebel
½
rote Paprika
½ Zehe
Knoblauch
25 ml
trockener Rotwein
240 g
stückige Tomaten aus der Dose
½ EL
Zucker
½ EL
Tomatenmark
¼ TL
Chilipulver
½ EL
Petersilie

Utensilien

Schüssel, Knoblauchpresse, Pfanne, Schneidebrett, Messer

  • Schritte 1/6

    Hackfleisch, Ei, Zimt, Muskat und Semmelbrösel miteinander vermischen. Knoblauchzehe pressen und zu der Hackfleischmasse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 250 g Rinderhackfleisch
    • 1 Ei
    • 15 g Semmelbrösel
    • ¼ TL gemahlene Muskatnuss
    • 1 Prise gemahlener Zimt
    • ½ Zehe Knoblauch
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel
    • Knoblauchpresse

    Hackfleisch, Ei, Zimt, Muskat und Semmelbrösel miteinander vermischen. Knoblauchzehe pressen und zu der Hackfleischmasse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 2/6

    Hackfleischmasse zu walnussgroßen Bällchen formen und in Mehl wälzen.
    • 15 g Mehl

    Hackfleischmasse zu walnussgroßen Bällchen formen und in Mehl wälzen.

  • Schritte 3/6

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Hackbällchen ca. 5 Min. von allen Seiten gut anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Die Pfanne nicht ausspülen.
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Hackbällchen ca. 5 Min. von allen Seiten gut anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Die Pfanne nicht ausspülen.

  • Schritte 4/6

    Zwiebel, Knoblauch und Paprika fein würfeln. Die Zutaten in der Pfanne im Fleischöl ca. 5-8 Min. glasig dünsten.
    • ½ Zehe Knoblauch
    • ½ Zwiebel
    • ½ rote Paprika
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebel, Knoblauch und Paprika fein würfeln. Die Zutaten in der Pfanne im Fleischöl ca. 5-8 Min. glasig dünsten.

  • Schritte 5/6

    Tomatenmark und Zucker in die Pfanne geben, kurz mit anbraten und mit Rotwein ablöschen. Die Tomaten in die Pfanne geben und ca. 7-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
    • 25 ml trockener Rotwein
    • 240 g stückige Tomaten aus der Dose
    • ½ EL Zucker
    • ½ EL Tomatenmark
    • ¼ TL Chilipulver

    Tomatenmark und Zucker in die Pfanne geben, kurz mit anbraten und mit Rotwein ablöschen. Die Tomaten in die Pfanne geben und ca. 7-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

  • Schritte 6/6

    Die Hackbällchen zu der Sauce in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze 20 Min. ziehen lassen. Die Hackbällchen mit der Sauce gerne in der Pfanne servieren und mit gehackter Petersilie garnieren.
    • ½ EL Petersilie

    Die Hackbällchen zu der Sauce in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze 20 Min. ziehen lassen. Die Hackbällchen mit der Sauce gerne in der Pfanne servieren und mit gehackter Petersilie garnieren.

  • Guten Appetit!

    Albondigas - Spanische Hackbällchen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!