Gochujang Reisnudeln

Gochujang Reisnudeln

Sei der Erste, der dieses Rezept bewertet!
App öffnen
CasualCookingClub

CasualCookingClub

Community Mitglied

Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Reisnudeln
2 EL
Sesam
3 Zehen
Knoblauch
3
Frühlingszwiebeln
1
Chili (Optional)
3 EL
Sesamöl
2 EL
Gochujangpaste
2 EL
Erdnussbutter
1 EL
Misopaste
1 EL
Sojasauce
2
Limetten
2 EL
Agavendicksaft
2
Karotten
1
Zucchini
1 Bündel
Frischer Koriander
Werbung
  • Schritte 1/11

    Karotten schälen und zusammen mit gewaschener Zucchini in feine Stifte schneiden
    • 2 Karotten
    • 1 Zucchini

    Karotten schälen und zusammen mit gewaschener Zucchini in feine Stifte schneiden

  • Schritte 2/11

    • 3 EL Sesamöl

    Karotten- und Zucchinnistifte bei mittlerer Hitze für 10 min in 1/3 des Sesamöls andünsten

  • Schritte 3/11

    • 3 Frühlingszwiebeln

    Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden

  • Schritte 4/11

    • 3 Zehen Knoblauch

    Knoblauch schälen und in große Schüssel pressen

  • Schritte 5/11

    • 2 EL Sesam

    Sesam in die Schüssel geben

  • Schritte 6/11

    Lauchzwiebel dazugeben (Etwas vom geschnittenen grünen Teil zur Seite legen und zum Anrichten aufbewahren)

  • Schritte 7/11

    • 1 Chili (Optional)

    Bei Bedarf gehackte Chili dazugeben

  • Schritte 8/11

    Restliches Sesamöl in einem Topf oder einer Pfanne stark erhitzen und über die drei Zutaten in die Schüssel gießen. Alles leicht verrühren

  • Schritte 9/11

    • 2 EL Gochujangpaste
    • 1 EL Misopaste
    • 1 EL Sojasauce
    • 2 EL Erdnussbutter
    • 2 Limetten
    • 2 EL Agavendicksaft

    Gochujang Paste, Erdnussbutter, Miso Paste, Sojasauce, Saft der Limetten und Agavendicksaft in die Schüssel dazugeben und alles gut vermengen bis eine dickflüssige, kräftige Sauce ensteht.

  • Schritte 10/11

    • 200 g Reisnudeln

    Reisnudeln nach Packungsangabe zubereiten (Meistens nur kurz in warmes Wasser legen), abtropfen und in die Sauce geben

  • Schritte 11/11

    • 1 Bündel Frischer Koriander

    Alles gut vermengen, Zucchini und Karotten dazugeben und mit frischem Koriander sowie dem aufbewahrten Teil der Lauchzwiebeln toppen

  • Guten Appetit!

    Gochujang Reisnudeln

Tags

Werbung

Mehr Köstlichkeiten für dich

Werbung
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!