Gnocchipfanne mit Rosenkohl

Gnocchipfanne mit Rosenkohl

2 Bewertungen
Carolin Roitzheim

Carolin Roitzheim

Food Editor bei Kitchen Stories

„Du hast noch auf das richtige Gericht gewartet, um dich unsterblich in Rosenkohl zu verlieben? Hier ist es! Dieses Rezept ist inspiriert von einem köstlichen NYT-Cooking-Rezept für knusprige Gnocchi mit Rosenkohl von Ali Slagle. Um dem ganzen noch etwas mehr Kontrast und eine erfrischende süßlich-saure Note zu verleihen, habe ich der leckeren Buttersoße noch etwas Balsamico Essig hinzugefügt. Die gerösteten Haselnüsse (auch Walnüsse passen hervorragend!) unterstreichen außerdem den nussigen Geschmack der Butter und verleihen ein schönes, erdig, herbstliches Aroma. Der knusprige Pancetta setzt diesem absoluten Wohlfühl-Gericht noch die Krone auf. Natürlich kann auf diesen aber auch verzichtet werden, um das Gericht fleischlos zu machen: Dafür einfach etwas zusätzliches Fett zum Braten des Rosenkohls verwenden.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
500 g
Gnocchi
500 g
Rosenkohl
4 Scheiben
Pancetta
1
Zitrone
1 Zehe
Knoblauch
40 g
Haselnüsse
50 ml
Wasser
½ TL
Chiliflocken (optional)
30 g
Butter
1 EL
Honig
3 EL
Balsamicoessig
Parmesankäse (zum Servieren)
Olivenöl (zum Anbraten)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Messer, Schneidebrett, feine Reibe, beschichtete Pfanne (groß), Pfannenwender, Küchenpapier

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

speck-richtig-braten

Speck richtig braten

hausgemachte-gnocchi

Hausgemachte Gnocchi

nusse-anrosten

Nüsse anrösten

Nährwerte pro Portion

kcal1118
Fett59 g
Eiweiß34 g
Kohlenhydr.119 g
  • Schritte 1/4

    Die äußeren Blätter des Rosenkohls entfernen und den harten Boden abschneiden, so dass sie noch ganz bleiben, dann halbieren. Zitrone abreiben. Knoblauch schälen und fein hacken. Haselnüsse grob hacken.
    • 500 g Rosenkohl
    • 1 Zitrone
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 40 g Haselnüsse
    • Messer
    • Schneidebrett
    • feine Reibe

    Die äußeren Blätter des Rosenkohls entfernen und den harten Boden abschneiden, so dass sie noch ganz bleiben, dann halbieren. Zitrone abreiben. Knoblauch schälen und fein hacken. Haselnüsse grob hacken.

  • Schritte 2/4

    Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ca. 3–4 Min. rösten. Die Nüsse aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Pancetta in dieselbe Pfanne geben und ohne zusätzliches Fett bei mittlerer Hitze knusprig braten, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das ausgelassene Fett zur weiteren Verwendung in der Pfanne lassen.
    • 4 Scheiben Pancetta
    • beschichtete Pfanne (groß)
    • Pfannenwender
    • Küchenpapier

    Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ca. 3–4 Min. rösten. Die Nüsse aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Pancetta in dieselbe Pfanne geben und ohne zusätzliches Fett bei mittlerer Hitze knusprig braten, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das ausgelassene Fett zur weiteren Verwendung in der Pfanne lassen.

  • Schritte 3/4

    Rosenkohl in die Pfanne mit dem Fett geben, mit Salz und etwas Pfeffer würzen und ca. 5 Min. braten, bis er an den Rändern gut gebräunt ist. Dann Wasser in die Pfanne geben. Falls gewünscht, Chiliflocken hinzufügen, umrühren und ca. 5 Min. weiterbraten, bis das Wasser vollständig verdampft ist und der Rosenkohl zart, knusprig und leicht verkohlt ist. Rosenkohl aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    • Salz
    • Pfeffer
    • 50 ml Wasser
    • ½ TL Chiliflocken (optional)

    Rosenkohl in die Pfanne mit dem Fett geben, mit Salz und etwas Pfeffer würzen und ca. 5 Min. braten, bis er an den Rändern gut gebräunt ist. Dann Wasser in die Pfanne geben. Falls gewünscht, Chiliflocken hinzufügen, umrühren und ca. 5 Min. weiterbraten, bis das Wasser vollständig verdampft ist und der Rosenkohl zart, knusprig und leicht verkohlt ist. Rosenkohl aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  • Schritte 4/4

    Dieselbe Pfanne noch einmal bei mittlerer Hitze mit etwas Olivenöl erhitzen. Gnocchi in die Pfanne geben und ca. 3 Min. knusprig und goldbraun braten. Knoblauch, Butter und Honig hinzugeben und mit Salz und großzügig mit schwarzem Pfeffer würzen. Unter Rühren weiterbraten, bis die Butter goldgelb ist, nussig duftet und schaumig wird. Balsamicoessig hinzugeben, gut umrühren und wieder leicht aufkochen lassen. Den Rosenkohl und etwas Zitronenschale unterheben und noch einmal durchwärmen. Mit geriebenem Parmesankäse, Haselnüssen und knusprigem Pancetta servieren.
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • 500 g Gnocchi
    • 30 g Butter
    • 1 EL Honig
    • 3 EL Balsamicoessig
    • Parmesankäse (zum Servieren)
    • Salz
    • Pfeffer

    Dieselbe Pfanne noch einmal bei mittlerer Hitze mit etwas Olivenöl erhitzen. Gnocchi in die Pfanne geben und ca. 3 Min. knusprig und goldbraun braten. Knoblauch, Butter und Honig hinzugeben und mit Salz und großzügig mit schwarzem Pfeffer würzen. Unter Rühren weiterbraten, bis die Butter goldgelb ist, nussig duftet und schaumig wird. Balsamicoessig hinzugeben, gut umrühren und wieder leicht aufkochen lassen. Den Rosenkohl und etwas Zitronenschale unterheben und noch einmal durchwärmen. Mit geriebenem Parmesankäse, Haselnüssen und knusprigem Pancetta servieren.

  • Guten Appetit!

    Gnocchipfanne mit Rosenkohl

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!