Gnocchi Champignons Pfanne (vegan)

Gnocchi Champignons Pfanne (vegan)

15 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

5 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

5 Min.

Zutaten

2Portionen
1 EL
Olivenöl (zum Anbraten)
2 Knollen
Zwiebeln (zum Anbraten)
2 Zehen
Knoblauch (zum Anbraten)
750 g
Champignons
2 EL
Zitronensaft
1 TL
Zitronenabrieb
100 ml
Gemüsebrühe
3 EL
Hefeflocken
400 ml
Sojasahne
1 Prise
Salz & Pfeffer
500 g
Gnocchi
10
Walnüsse (zum Garnieren)
  • Schritte 1/6

    Die Champignons putzen und vierteln und zur weiteren Zubereitung auf die Seite stellen. Hierbei beim Kauf der Champignons auf die Farbe achten, die Dunklen sind für dieses Gericht am Besten geeignet.

  • Schritte 2/6

    • 1 EL Olivenöl (zum Anbraten)
    • 2 Knollen Zwiebeln (zum Anbraten)
    • 10 Walnüsse (zum Garnieren)

    Die Zwiebeln schälen und würfeln, danach den Knoblauch schälen und in feinen Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze mit Olivenöl goldbraun anbraten.

  • Schritte 3/6

    • 2 Zehen Knoblauch (zum Anbraten)
    • 750 g Champignons
    • 2 EL Zitronensaft
    • 1 TL Zitronenabrieb

    Die Champignons hinzugeben und weiter braten lassen bis sie Farbe angenommen haben. Mit Zitronensaft ablöschen, Gemüsebrühe und die Zitronenschale dazugeben und köcheln lassen. Hierbei lass ich die Champignons gerne etwas stärker anbraten, damit sich am Boden der Pfanne eine leichte Bratenschicht bildet, die dem gesamten Essen eine zusätzliche Farbe und Aroma verleiht.

  • Schritte 4/6

    • 100 ml Gemüsebrühe
    • 3 EL Hefeflocken
    • 400 ml Sojasahne

    Die Sahne und Hefeflocken beimengen und bei mittlerer Hitze 15-20 min köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. (wer keine vegane Sahne zur Verfügung hat, kann auch 400ml vegane Milch mit 30g Maisstärke mischen und stattdessen verwenden, dann einfach das Gericht länger köcheln lassen)

  • Schritte 5/6

    • 1 Prise Salz & Pfeffer

    Die Gnocchis kochen und zu der Sauce geben.

  • Schritte 6/6

    • 500 g Gnocchi

    Mit Walnüssen garnieren und servieren. Ich lass hierbei das Gericht in der Pfanne noch 5 min ziehen und serviere es erst dann. Durch die Pfanne bleibt das ganze Essen noch schön warm, aber es setzt sich alles mehr.

  • Guten Appetit!

    Gnocchi Champignons Pfanne (vegan)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!