Ghaktes und Hörnli - Swissness pur

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Butter
500 g Hackfleisch
1 Knolle Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2 Knollen Karotten
100 g Staudensellerie
250 ml Wein
250 ml Rinderbrühe
3 EL Tomatenmark
1 TL geräuchertes Paprikapulver
Lorbeerblatt
3 Zweige Thymian
1 TL getrockneter Thymian
1 Zweig Rosmarin
Petersilie
Salz
Pfeffer
500 g Hörnli (Gabelspagetthi)
Apfelmus
  • Schritt 1/3

    • Butter
    • 500 g Hackfleisch

    Fleisch in Butter in Portionen 3 min anbraten. Herausnehmen.

  • Schritt 2/3

    • 1 Knolle Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 2 Knollen Karotten
    • 100 g Staudensellerie
    • 250 ml Wein
    • 250 ml Rinderbrühe
    • 3 EL Tomatenmark
    • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
    • Lorbeerblatt
    • 3 Zweige Thymian
    • 1 TL getrockneter Thymian
    • 1 Zweig Rosmarin
    • Salz
    • Pfeffer

    Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Sellerie schälen und in Würfeli schneiden. Gemüse in derselben Pfanne kurz anbraten. Wein dazugiessen und ablöschen, aufkochen. Rinderbrühe, Tomatenmark, Paprika und Lorbeerblatt mit dem Fleisch beigeben, zugedeckt ca. 30 Min. köcheln. Kräuter beigeben, würzen.

  • Schritt 3/3

    • Petersilie
    • 500 g Hörnli (Gabelspagetthi)

    Hörnli (Gabelspagetthi) in siedendem Salzwasser al dente kochen, abtropfen, mit dem Fleisch servieren. Mit Petersilie dekorieren. Dazu passt Apfelmus.