Suche

Gesunder Schokokuchen aus Rote Beete

Zu wenige Bewertungen

Nurdan Dogan

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
200 ml Rote Bete (gekocht)
Eier
1 TL Honig
100 ml Backkakao
100 ml Kokosmehl
50 ml Kokosöl
1 EL gehackte Walnuss
100 ml Mandelmilch
½ TL Vanillemark
1 Beutel Backpulver
140 g Zartbitterkuvertüre
100 ml Mandelmilch

Utensilien

  • Kartoffelstampfer
  • 3 Schneebesen
  • Backform
  • Backofen
  • Topf
  • Schritt 1/7

    • 200 ml Rote Bete (gekocht)
    • Kartoffelstampfer

    Die gekochte Rote Beete Stampfen. Die gestampfte Rote Beete muss 1 Glas (200 ml) voll sein. Nicht mehr nicht weniger

  • Schritt 2/7

    • Eier
    • 1 TL Honig
    • Schneebesen

    Eier und Honig zusammen mit dem Schneebesen rühren. Anschließend die gestampfte Rote Beete hinzufügen.

  • Schritt 3/7

    • 100 ml Backkakao
    • 100 ml Kokosmehl
    • 50 ml Kokosöl
    • 1 EL gehackte Walnuss
    • 100 ml Mandelmilch
    • ½ TL Vanillemark
    • 1 Beutel Backpulver
    • Schneebesen

    Restliche Zutaten hinzufügen und alles mischen bis ein dickflüssiger Teig entsteht. (außer Zartbitterkonvitüre und den anderen Anteil von der Mandelmilch). Falls der Teig zu dickflüssig ist dann etwas mehr Mandelmilch reingeben. Oder falls es zu flüssig ist dann etwas vom kokosmehl.

  • Schritt 4/7

    • Backform
    • Backofen

    Eine Kleine backform mit etwas Kokosöl bestreichen und den Teig hinzufügen. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 25-30 Minuten backen.

  • Schritt 5/7

    • 100 ml Mandelmilch
    • 140 g Zartbitterkuvertüre
    • Topf
    • Schneebesen

    Während das Kuchen im Backofen ist wird die Soße erstellt. Dazu muss die Kuvertüre im Dampfbad geschmolzen werden. Dann vom Herd wegnehmen und die Milch hinzufügen und schnell rühren.

  • Schritt 6/7

    Kuchen vom Ofen nehmen und Löcher mit einem Zahnstocher in den Teig pieksen. Anschließend die Soße hinzufügen. Ca. 30 Minuten ausruhen lassen.

  • Schritt 7/7

    Der Kuchen kann warm oder kalt genossen werden. Sorry für die Rechtschreibfehler und ich wünsche viel Spaß beim nachbacken 🙏😊

    Der Kuchen kann warm oder kalt genossen werden. Sorry für die Rechtschreibfehler und ich wünsche viel Spaß beim nachbacken 🙏😊

Mehr Köstlichkeiten für dich