gesunde Müsliherzen

gesunde Müsliherzen

0 Bewertungen
Theres

Theres

Community Mitglied

„Dieses Rezept ist für Menschen, die auf Industrie Zucker verzichten wollen.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
20 g
Haferflocken
12 g
gehackte Nüsse
9 ml
Kokosöl
40 g
Samen
24 g
Agavendicksaft
¼ Prise
Salz
getrocknete Cranberry (optional)

Utensilien

6 Schüsseln, Gläser, Löffel, Backofen, Ausstecher, 1 Backpapier

  • Schritte 1/5

    1. Alles an Zutaten bereit stellen.
    • 4 Schüsseln
    • Gläser

    1. Alles an Zutaten bereit stellen.

  • Schritte 2/5

    2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.
    • 20 g Haferflocken
    • 12 g gehackte Nüsse
    • 4 g Samen
    • ¼ Prise Salz
    • getrocknete Cranberry (optional)
    • 1 Schüssel
    • Löffel

    2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.

  • Schritte 3/5

    3. Nun werden die flüssigen Zutaten hinzugefügt. 4. Danach, alles mit einem Löffel oder einem anderen Utensil vermengen.
    • 9 ml Kokosöl
    • 24 g Agavendicksaft

    3. Nun werden die flüssigen Zutaten hinzugefügt. 4. Danach, alles mit einem Löffel oder einem anderen Utensil vermengen.

  • Schritte 4/5

    5. Nun die Masse in einen Herzaustecher geben. 6. Anschließend das Backblech mit den Herzchen, für 20 Minuten bei 170 Grad Umluft in den Backofen geben.
    • Schüssel
    • Backofen
    • Ausstecher
    • 1 Backpapier

    5. Nun die Masse in einen Herzaustecher geben. 6. Anschließend das Backblech mit den Herzchen, für 20 Minuten bei 170 Grad Umluft in den Backofen geben.

  • Schritte 5/5

    7. Nach den 20 Minuten die Herzriegel raus holen und anschließend die Riegel abkühlen lassen.            GUTEN APPETIT!

    7. Nach den 20 Minuten die Herzriegel raus holen und anschließend die Riegel abkühlen lassen. GUTEN APPETIT!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!