Geschmorter Schweinebauch mit grünen Bohnen und Nudeln

7 Bewertungen

Xueci Cheng

Redakteurin bei Kitchen Stories

„Nudeln zu dünsten ist eine besondere Zubereitungsmethode, die vor allem in den nördlichen Regionen Chinas beliebt ist. Durch den Dampf garen die Nudeln wie in einer Sauna voller Aromen und bekommen gleichzeitig eine weiche Konsistenz. Falls du keine frischen Weizennudeln findest, kannst du auch getrocknete Nudeln oder sogar Instant-Nudeln verwenden. Für eine vegetarische Option ersetzt du den Schweinebauch einfach mit festem Tofu oder lässt ihn einfach weg. Kartoffeln und Tomaten sind ebenfalls tolle Erweiterungen in diesem Rezept!“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
200 g frische asiatische Weizennudeln
200 g Prinzessbohnen
200 g Schweinebauch
Frühlingszwiebel
3 Zehen Knoblauch
2 TL Zucker
Sternanis
15 g Ingwer
2 EL Shaoxing Wein
1 EL dunkle Sojasauce
4 EL helle Sojasauce
300 ml Wasser (heiß)
Pflanzenöl

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Pfanne
  • Gummispatel
  • Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
740
Eiweiß
42 g
Fett
25 g
Kohlenhydr.
89 g
  • Schritt 1/5

    • 200 g Prinzessbohnen
    • 200 g Schweinebauch
    • Frühlingszwiebel
    • 3 Zehen Knoblauch
    • 15 g Ingwer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Enden der Prinzessbohnen kürzen und die Bohnen halbieren. Schweinebauch in dünne Scheiben schneiden. Den grünen vom weißen Teil der Frühlingszwiebeln schneiden. Den weißen Teil in längere, dünne Streifen schneiden und den grünen Teil in dünne Ringe zum Servieren schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.

  • Schritt 2/5

    • 2 TL Zucker
    • Sternanis
    • Pflanzenöl
    • Pfanne
    • Gummispatel

    Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Schweinebauch in die Pfanne geben und so lange anbraten, bis er rundum vom karamellisierten Zucker ummantelt ist. Sternanis, Ingwer, Knoblauch und die weißen Frühlingszwiebel-Streifen dazugeben und kurz anbraten, bis sie aromatisiert sind.

  • Schritt 3/5

    • 2 EL Shaoxing Wein
    • 1 EL dunkle Sojasauce
    • 4 EL helle Sojasauce

    Mit Shaoxing Wein, dunkler und heller Sojasauce ablöschen. Prinzessbohnen dazugeben und ca. 5 Min. anbraten.

  • Schritt 4/5

    • 300 ml Wasser (heiß)
    • Schüssel

    Heißes Wasser dazugeben, aufkochen lassen und ca. 3 Min. köcheln lassen. Ein paar Esslöffel der Sauce abschöpfen und in eine kleine Schüssel geben.

  • Schritt 5/5

    • 200 g frische asiatische Weizennudeln

    Weizennudeln in einer gleichmäßigen Schicht auf dem Schweinebauch und den Bohnen verteilen. Den Deckel auf die Pfanne legen und ca. 10 Min. dünsten lassen, oder bis die Nudeln fertig gekocht sind. Nach der Hälfte der Zeit die Sauce aus der kleinen Schüssel dazugeben. Sobald die Nudeln gar sind, alles vermengen und zum Servieren mit den grünen Frühlingszwiebeln bestreuen. Guten Appetit!