Suche

Gemüse-Kürbissuppe

Zu wenige Bewertungen

Zimtlatsche

Community Mitglied

„Immer, wenn mich die Kälte auf den Knochen einholt, wärmt mich die Suppe von innen. Ein ideales schnelles Essen nach dem Spaziergang in der Kälte mit Wohlfühlcharakter. Kuschelsocken dazu und es ist perfekt“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
50 g Lauch
50 g Karotten
50 g Knollensellerie
1 Blatt Lorbeerblatt
1 Kapsel Nelke
2 Zweige Liebstöckel
100 ml Gemüsebrühe
¼ TL Salz
10 g Ingwer
300 g Hokkaidokürbisse
¼ TL Kurkuma
¼ TL Currypulver
⅛ TL Chilipulver
30 g Erbsen
1 TL Kürbiskerne
5 Blätter Oreganoblätter

Utensilien

  • Topf
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Löffel
  • Stabmixer
  • Schöpfkelle
  • Schritt 1/4

    • 50 g Lauch
    • 50 g Karotten
    • 50 g Knollensellerie
    • 1 Blatt Lorbeerblatt
    • 1 Kapsel Nelke
    • 2 Zweige Liebstöckel
    • ¼ TL Salz
    • 10 g Ingwer
    • Topf

    Das Suppengemüse (Möhre, Sellerie, Lauch) putzen und klein schneiden, in Salzwasser mit Lorbeerblatt, Nelke, Ingwer und Liebstock köcheln lassen.

  • Schritt 2/4

    • 300 g Hokkaidokürbisse
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Löffel

    Währenddessen den Kürbis waschen, zuschneiden und ebenfalls mit zu dem Gemüse geben und weiter köcheln lassen. Die Kerne kann man hervorragend mit einem Löffel herauslösen.

  • Schritt 3/4

    • 100 ml Gemüsebrühe
    • ¼ TL Kurkuma
    • ¼ TL Currypulver
    • ⅛ TL Chilipulver
    • Stabmixer

    Nach ca 10 Minuten schauen, ob der Kürbis schon weich genug ist, um zu pürieren. Suppe pürieren und mit den Gewürzen abschmecken. Nach Bedarf für einen etwas kräftigeren Geschmack zu erzielen, die Gemüsebrühe hinzugeben. Ich gehe ca 3 Mal mit dem Mixstab kurz in die Suppe, da ich die Suppe gerne stickig mag.

  • Schritt 4/4

    • 30 g Erbsen
    • 1 TL Kürbiskerne
    • 5 Blätter Oreganoblätter
    • Schöpfkelle

    TK Erbsen hinzufügen, kurz ziehen lassen, servieren und genießen. Ich gab noch geröstete Kürbiskerne und frische Oreganoblätter darüber.

Mehr Köstlichkeiten für dich